Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Die schillernde Figur im Hintergrund
Mecklenburg Grevesmühlen Die schillernde Figur im Hintergrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 31.08.2018
Matthias Sievert mit Comedian Paul Panzer im Rahmen einer Gala, die der 47-Jährige moderiert hat. Quelle: privat
Grevesmühlen

Bevor Matthias Sievert, der in Stralsund aufgewachsen und geboren wurde, die Bretter, die die Welt bedeuten, betreten durfte, absolvierte er eine Lehre als Koch. Seine Mutter hatte das zur Bedingung gemacht. „Wenn ich Künstler werden will, sollte ich erst etwas Vernünftiges lernen“, hat sie gesagt.

Gesagt getan, mit dem Facharbeiterbrief in der Tasche ging es zum DDR-Fernsehen und anschließend quer durch Deutschland. Matthias Sievert hat vor mehr als 60 000 Menschen den World Bowl in der Schalke-Arena, die größte Football-Veranstaltung in Europa, moderiert, er hat Schiffe beim Hamburger Hafengeburtstag versenkt, er ist seit Jahrzehnten mit Dagmar Frederic befreundet, und irgendwann einmal wird er die Nachfolge von Peter Venzmer antreten. Aber das, so Matthias Sievert, werde noch sehr lange dauern. Alles rund um die schillernde Figur im Hintergrund des Theaters in Grevesmühlen am Sonnabend in der OSTSEE-ZEITUNG Grevesmühlen.

Matthias Sievert und die Stars des Piraten Open Air hautnah erleben, das geht übrigens am 6. September beim Fan-Tag ab 16 Uhr auf dem Theater-Gelände. Und wer die traditionell etwas andere Vorstellung zum Abschluss erleben möchte, die Deniere steht am 8. September auf dem Plan ab 19.30 Uhr

Prochnow Michael

Einen Vertragsentwurf zum Zusammenschluss mit der Nachbargemeinde Lockwisch (Nordwestmecklenburg) stellte der Schönberger Bürgermeister Lutz Götze (SPD-Fraktion) am Donnerstagabend in einer Einwohnerversammlung vor.

31.08.2018

Im Gewächshaus von Ursula Spindler in Boltenhagen im Landkreis Nordwestmecklenburg ist eine Tomate sehr groß und 1,2 Kilogramm schwer geworden.

31.08.2018

Das Grevesmühlener Kreativ- und Nachbarschaftsprojekt „Das Eck“ hat nicht gewonnen - Landessieger kommen aus Anklam.

31.08.2018