Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Disneyland im Vereinshaus

Grevesmühlen Disneyland im Vereinshaus

Der KCV eröffnete am Sonnabend in Grevesmühlen die Saison

Voriger Artikel
Mit 149 862 Linien Sieger von „NWM kreativ“
Nächster Artikel
Gibt es technischen Schallschutz für den Kurpark?

Weder an Ideen noch an Nachwuchs mangelt es dem Kreihnsdörper Carnevalsverein.

Quelle: Fotos: Maik Freitag

Grevesmühlen. Tolle Stimmung, ein volles Haus und ein Programm, das die Gäste begeisterte – das war der Auftakt am Sonnabend im Grevesmühlener Vereinshaus. 55 Jahre Kreihnsdörper Carnevalsverein (KCV) feierten Gäste und Mitwirkende mit ebenso spektakulären wie witzigen Einlagen rund um die verschiedensten Disneyfiguren. Passend zum diesjährigen Motto „Wir feiern in Kreihnsdörp wie noch nie, mit der ganzen Disneyfamily“ hüpften und liefen Balou der Bär, Pocahontas oder auch Micky und Mini-Maus durch das Bühnenbild.

OZ-Bild

Der KCV eröffnete am Sonnabend in Grevesmühlen die Saison

Zur Bildergalerie

„Es ist ein tolles Programm mit viel Abwechslung. Die Mitglieder haben wieder eine Menge auf die Beine gestellt und die Eltern der Kindertanzgruppen oft Kleider genäht oder sonstwie geholfen“, erklärte der Vorsitzende des KCV, Torsten Meier, der die Büttenrede hielt. Verstärkung bekamen die Närrinnen und Narren aus Gägelow. Das Männerballett des Carnevalclubs Gägelow (CCG) war auch in diesem Jahr mit einer kleinen Abordnung zu Gast und strapazierte die Lachmuskeln. „Wir besuchen uns seit Jahren gegenseitig. Das ist ein tolle Tradition. Am 18. Februar treten wir zum Beispiel gemeinsam beim Fasching im MEZ auf“, erklärte Gägelows Präsident Klaus Hagel, der es sich nicht nehmen ließ, selbst bunt kostümiert durchs Bild zu laufen und verschiedene Sängerinnen zu interpretieren. „Für die Verrenkungen des Männerballetts bin ich zu alt, deshalb muss es jetzt so gehen“, sagte der 68-Jährige. Er hatte bis vor kurzen das Männerballett noch trainiert, doch dafür habe man mit Mandy Rusch jetzt eine Verstärkung gefunden. So könne er sich etwas mehr zurückziehen, sagte der Vereinsvorsitzende.

Zurückziehen will sich Kreihnsdörps Präsident Torsten Meier noch lange nicht. Der 48-Jährige ist seit fünf Jahren Präsident und freut sich jedes Jahr auf den Fasching. „In diesem Jahr haben wir unsere Nachwuchstanzgruppen leider nicht zu den Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport schicken können, aber im kommenden Jahr sind wir wieder dabei.“ Dass die Juniordancer, die Ü15-Showtanzgruppe oder die Mini-Mäuse ihr Können keineswegs verlernt haben, zeigten sie vor ausverkauftem Haus mehr als eine Stunde lang in den schillernsten Kostümen. „Von 117 Mitgliedern haben heute 92 mitgewirkt. Das ist eine fantastische Zahl“, sagte Vereinspräsident Meier. Er freue sich schon auf den 11. und 12. Februar, wenn der Fasching und der Seniorenfasching des KCV anstehen. „Bis dahin werden wir das Programm noch etwas ausbauen und dann sind auch Kostüme der Gäste Pflicht.“

Der GCC lädt am 26. November ins G-Haus ein

Der Grevesmühlener Carneval Club (GCC) nimmt in zwei Wochen Fahrt auf. Im G-Haus heißt es am Sonnabend, 26. November, „Der Hexenkessel raucht und knallt, der GCC im Zauberwald.

Karten für die Veranstaltung gibt es bei den Mitgliedern sowie im Friseurgeschäft Rasch (August-Bebel-Straße) und im Bastelladen bei Michael Nagel.

Beginn ist auch dort um 20.11 Uhr mit dem Programm, Einlass ist ab 19 Uhr. Bis dahin, so haben es die Verantwortlichen versprochen, ist auch das neue Prinzenpaar des GCC in Grevesmühlen eingetroffen.

Maik Freitag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Satow
Sylvia Reimers leitet den Kostümfundus in der alten Feuerwehr in Satow. Hier gibt es über 500 Verkleidungen.

Der Karnevalsverein „Satowia“ hat in der alten Feuerwehr in Satow (Landkreis Rostock) einen Kostümfundus eingerichtet. Am Freitag beginnt die 5. Jahreszeit.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.