Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ehrenamtlich Damwild füttern
Mecklenburg Grevesmühlen Ehrenamtlich Damwild füttern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 09.02.2017
Adriana Krohn (30) betreut das Damwildgehege im Questiner Wald bei Grevesmühlen  jetzt seit Ende Januar. Quelle: Cornelia Roxin
Anzeige
Gevesmühlen

Für das Damwildgatter des Grevesmühlener Forstamtes im Questiner Wald ist eine neue Betreuerin gefunden worden. Das Ehrenamt hat sich Ende Januar Adriana Krohn übernommen. Die 30-jährige Neu-Grevesmühlenerin ist damit die erste Frau in dieser Aufgabe. Anfang der 1970er Jahre entstanden, waren ihre Vorgänger ausschließlich Männer. Sie kümmert sich um das Füttern der Tiere im Winter, kontrolliert den Zustand des Gatters und bietet Führungen an. 

Cornelia Roxin

Mehr zum Thema

Kinder-Jugend-Freizeittreff, Agrarmuseum und Phantechnikum bieten Programme

07.02.2017

In Markgrafenheide gehen die Narren jetzt in ihre 35. Saison

07.02.2017

Mitmach-Zirkus, Monsterseife und Meeraquarium: In Greifswald wird Kindern viel geboten

07.02.2017

Zwei Mallorquinerinnen lernen als Köchinnen in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg. Im regionalen Wettstreit der Nachwuchs-Gastronomen in Wismar waren sie unter den fünf besten Teilnehmern in ihrem Beruf.

09.02.2017

Das stadteigene Unternehmen in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) will eine Leitung für seine Biogasanlage verlegen. Degtower sowie Anwohner im Ziegeleiweg und im Degtower Weg in Grevesmühlen können sich anschließen lassen.

09.02.2017

Die Bücherei in Schönberg (Nordwestmecklenburg) hat ihren Bestand auf 12 500 Medien erweitert. Am gefragtesten sind historische Romane und Krimis. Aber auch für Kinder hält die Bibliothek zahlreiche Bücher bereit.

09.02.2017
Anzeige