Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ein Abend mit Rüdiger Nehberg
Mecklenburg Grevesmühlen Ein Abend mit Rüdiger Nehberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.11.2017
Rüdiger Nehberg (82) ist als Experte fürs Überleben in der Natur und als politischer Aktivist bekannt. Quelle: Foto: Axel Heimken/dpa
Schönberg

Überlebenskünstler Rüdiger Nehberg kommt auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten von Nordwest-Mecklenburg, Simone Jürß, nach Schönberg. Er zeigt am kommenden Sonnabend, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Aula des Ernst- Barlach-Gymnasiums in einer Bilderreportage einen Querschnitt durch sein außergewöhnliches und unkonventionelles Leben.

„Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an Rüdiger Nehberg zu stellen sowie in einer Signierstunde am Büchertisch mit ihm ins Gespräch zu kommen“, kündigt die Kreisverwaltung an. Der Förderverein des Ernst-Barlach- Gymnasiums bietet an dem Abend Getränke an.

In einer 90-minütigen Livereportage gibt Rüdiger Nehberg einige seiner Erlebnisse zum Besten. Es ist ein Lebenslauf der speziellen Art. Der 82-Jährige zeigt, was ihn befähigt, monatelang im Abseits der Welt bestehen zu können – „zwischen kalkulierbaren Naturgewalten und unberechenbaren Menschengestalten.“ Er kündigt für seinen Auftritt in Schönberg „Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft, von Leben und Tod“ an. Es seien auch „ Dokumente, die zeigen, wie Mann/Frau jeden Alters dem Körper, der Seele und dem Verstand spielerisch neue Dimensionen zuweisen kann, wie man mit Vielseitigkeit resistent wird gegen Langeweile, Null-Bock und Arbeitslosigkeit, wie man Selbstvertrauen und Zivilcourage vermehrt und wie man diese Stärken einsetzen kann.“ Gefördert wird die Veranstaltung vom Schweriner Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung.

Eintrittskarten gibt es für

acht Euro an der Abendkasse.

jl

Die Schüler der Kreismusikschule bereiten sich gegenwärtig auf die traditionellen Weihnachtskonzerte vor. Am kommenden Sonntag, 3.

30.11.2017

Gestern Vormittag waren zwischen Grevesmühlen und Bobitz drei Fahrzeuge involviert

30.11.2017

Der Punktabzug für die 1. Handball-Frauenmannschaft der TSG Wismar hat den Verein in eine tiefe Krise gestürzt. Auf einer Präsidiumssitzung am Dienstagabend wurde die Lage diskutiert.

30.11.2017
Anzeige