Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Einbrecherinnen in Bobitzer Einfamilienhaus
Mecklenburg Grevesmühlen Einbrecherinnen in Bobitzer Einfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2016

Zwei Frauen sind am Montag in ein Einfamilienhaus in Bobitz eingebrochen und dabei von einem Zeugen überrascht worden. Er hörte gegen 10.40 Uhr einen

lauten Knall im Keller. Als die Frauen den Mann sahen, sagten sie etwas in schlechtem Deutsch und verließen das Haus. Laut Beschreibung stammen die Frauen vermutlich aus dem arabischen Raum. Eine

Täterin ist Mitte 40, 1,70 Meter groß, schlank, hat schwarze lockige Haare und eine breite Gesichtsform. Sie trug einen schwarzen Mantel mit Pelz an den Ärmeln und auf dem Rücken. Ihre Komplizin

ist Mitte 20, 1,70 Meter groß und schlank. Sie trug ein Kopftuch sowie eine lange schwarze Jacke. Der Zeuge konnte vor dem Haus ein silberfarbenes Fahrzeug (älteres Modell) mit einer bunten

Sonnenschutzblende sowie einen Mann erkennen. Dieser ist Ende 40, circa 1,70 Meter groß, korpulent und hat lockige Haare. Hinweise nimmt die Polizei in Wismar unter ☎ 03841/20

30 entgegen.

OZ

Herrenlose Hunde in Grambow eingefangen Grambow. Eine Bürgerin aus Grambow meldete der Polizei am Dienstagvormittag zwei freilaufende Hunde im Ort.

09.03.2016

zum heutigen Geburtstag: DAMSHAGEN Gabriele Hein (83) DASSOW Manfred Pfeifer (72) DUVENNEST Werner Schwarz (77) KLÜTZ Heinz Kruse ...

09.03.2016

5000 Gefäßscherben und 800 Bruchstücke von Kacheln wurden 2003 in Wismar auf einer Baustelle in der Großschmiedestraße gefunden. Es waren Abfallprodukte einer Töpferei, die dort 1636 stand.

09.03.2016
Anzeige