Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ekkard Meyer ist neuer Rotary-Präsident
Mecklenburg Grevesmühlen Ekkard Meyer ist neuer Rotary-Präsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 18.07.2017

Ekkard Meyer ist der neue Präsident des Rotary-Clubs Grevesmühlen. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge von Uwe Dramm an.

„„Als Rotarier wollen wir vor allem Projekte unterstützen, die nachhaltig sind. Unter anderem planen wir ein Jugendförder- projekt mit dem Kulturgut Dönkendorf.“Ekkard Meyer, Präsident des Rotary-Clubs

Schon 2004 schloss sich Meyer den Rotariern an. Damals noch in seinem alten Wohnsitz in Eisenach (Thüringen), weil sich diese Organisation sozial engagiert und man weltweit Menschen treffen kann.

Auch nach seinem Umzug 2013 ins mecklenburgische Rolofshagen blieb der gelernte pharmazeutisch-technische Assistent den Rotariern treu. Nachdem Meyer dort die letzten zwei Jahre als Sekretär mitwirkte, wurde er nun per 1. Juli für ein Jahr zum neuen Präsidenten gewählt. Ihm stehen als Vizepräsidentin Susann Barge Marxen, als Pastpräsident Uwe Dramm, als Sekretär Christian von Plessen, als 2. Sekretär Michael Karstadt, als Vortragswart Hans Martin Steffen, für die Öffentlichkeitsarbeit Wolfgang Gagzow, für den Berufsdienst Marinus Bolten, als Schatzmeister Dirk Lindner, als Clubmeister Ekkehard Maase, für den Internationalen Dienst/Foundation Martin Klein, für den Gemeindienst Bernd Czieschnek, für den Jugenddienst Jürgen Bolte und als Internetbeauftragter Jürgen Schultze zur Seite.

Ekkard Meyer liegt nach eigener Aussage viel daran, dass die Rotarier nachhaltige Projekte unterstützen. Seit Beginn des Jahres gibt es zum Beispiel Kontakt zur Förderschule „An den Linden“ in Grevesmühlen. Dort finanzierten die Rotarier den Schülern eine Fahrt in den Rostocker Zoo. Außerdem übernehmen sie für zwei Schüler die Kosten für ein einwöchiges Ferienlager im August im Ziegeleipark in Mildenberg bei Bernau (Brandenburg).

Ausbauen wollen die Rotarier zudem, so Meyer weiter, die Zusammenarbeit mit dem Kulturgut Dönkendorf. Hier würden sie gern ein Jugendprojekt fördern. Die Details dazu sollen noch mit der Diplomsängerin Monika von Westernhagen besprochen werden.

Als leidenschaftlicher Radfahrer hatte Grevesmühlens neuer Rotary-Präsident Ekkard Meyer erst im Mai im österreichischen Perg bei Linz an einer dreitägigen Tour über mehr als 300 Kilometer teilgenommen. Eine Sternfahrt über vier Tage kann er sich für 2020 auch für die Region Nordwestmecklenburg vorstellen.

dh

Der Verein steht finanziell auf wackligen Füßen / Verhandlungen für Übernahme durch das DRK laufen / Einige Mitarbeiter fühlen sich betrogen

18.07.2017

Am kommenden Wochenende findet am Schweriner See in Gallentin das zweitägige Juroto-Open Air statt. Das alljährliche Motto „Jugend rockt für Toleranz“.

18.07.2017

Der Landkreis Nordwestmecklenburg führt auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (IJGD) ein Workcamp vom 22. Juli bis 12.

18.07.2017
Anzeige