Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Eltern fordern Tempo 30 an der Schule
Mecklenburg Grevesmühlen Eltern fordern Tempo 30 an der Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 13.06.2017
Eltern fordern Tempo 30 auf der Hauptstraße an der Grundschule in Kalkhorst. Annika Grenzau und Anna Horn begleiten ihre Kinder über die Straße. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Kalkhorst

Viele Eltern, deren Kinder die Grundschule und den Kindergarten in Kalkhorst (Landkreis Nordwestmecklenburg) besuchen, sorgen sich um die Sicherheit ihrer Kleinen, wenn die die Hauptverkehrsstraße kreuzen müssen. Sie wünschen sich eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h an der Einfahrt zur Schule nah am Ortseingang.

Bis die Ortsdurchfahrt 2013 erneuert wurde, galt in dem Bereich der Zufahrt zur Schule eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer. Mit der Erneuerung der Straße ist es verschwunden. Stattdessen wurde eine Querungshilfe in Form einer Verkehrsinsel am Übergang zur Schule gebaut. Die biete aus Sicht der Eltern aber nicht genug Sicherheit für die Kinder.

Mütter wie Annika Grenzau und Anna Horn fordern Tempo 30 an der Zufahrt zur Schule. Noch lieber wäre ihnen eine Ampel oder ein Zebrastreifen, denn nur auf einer Straßenseite führt ein Fußweg nach Kalkhorst hinein.

Die Gemeinde Kalkhorst hat auf Wunsch der Eltern bereits im Januar einen Antrag beim Landkreis gestellt, das Tempolimit wieder einzuführen.  Auf Nachfrage beim Landkreis gibt es die Antwort, dass eine besondere Gefahrenlage nachgewiesen werden muss, weil sich die Schule „in zweiter Reihe“, etwa 150 Meter von der Landesstraße entfernt, befindet. Deswegen wurde eine Verkehrsmessung veranlasst.

Malte Behnk

Schauspieler in Grieben (Nordwestmecklenburg) proben für eine Premiere am 23. Juni. Dann führt ihr traditionsreiches Theater eine turbulenten Komödie auf.

13.06.2017

Gut 500 Besucher waren beim Kindertagsfest in Schönberg dabei

12.06.2017

Andreas Horn ist neuer Chef des nur noch 136 Mitglieder zählenden Vereins

12.06.2017
Anzeige