Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Etwa 40 Gäste beim OZ-Forum zum Vertriebenenlager in Questin
Mecklenburg Grevesmühlen Etwa 40 Gäste beim OZ-Forum zum Vertriebenenlager in Questin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 09.06.2017
Knapp 40 Interessierte kamen zur Podiumsdiskussion mit Ortschronist Eckart Redersborg, Alexander Loew von der OZ-Chefredaktion, Redaktionsleiter Michael Prochnow und Stadtarchivar Alexander Rehwaldt (v. l.). Quelle: Franke, Jana
Anzeige
Grevesmühlen

Knapp 40 Gäste waren am Mittwochabend der Einladung von Alexander Loew aus der OZ-Chefredaktion und von Grevesmühlens Redaktionsleiter Michael Prochnow gefolgt. Sie hatten anlässlich des 65. Geburtstages der OSTSEE-ZEITUNG zu einem Forum im Grevesmühlener Vereinshaus (Nordwestmecklenburg) zum ehemaligen Vertriebenenlager in Questin eingeladen. Im Podium zu Gast waren Grevesmühlens Stadtarchivar Alexander Rehwaldt und Ortschronist Eckart Redersborg. Das Lager war Mitte 1945 errichtet und bis 1947 von der russischen Armee betrieben worden. Aufgrund erbärmlicher, hygienischer Bedingungen und Hungersnot verloren dort viele Menschen ihr Leben. Viele andere bauten sich nach der Zeit im Lager ein neues Leben auf. Einige von ihnen waren gestern Abend zu Gast und erzählten von ihren Erinnerungen – auch, dass das Lager im Questiner Wald viele Jahre ein Tabuthema gewesen sei.

OZ

In einem besonders schönen Garten in Dassow (Nordwestmecklenburg) sind am kommenden Wochenende Besucher willkommen. Hannelore und Peter Stuppy laden in „Hannes kleines Paradies“ ein.

09.06.2017

Kompromiss wird gesucht / Landwirt würde Fläche bereitstellen

07.06.2017

Der Deutsche Hängegleiterverband (DHV) ist als Beauftragter des Bundesministeriums für Verkehr für die Erteilung von Außenstarterlaubnissen nach § 25 Luftverkehrsgesetz zuständig.

07.06.2017
Anzeige