Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
FC Anker trotzt dem BFC Dynamo ein 0:0 ab

Berlin FC Anker trotzt dem BFC Dynamo ein 0:0 ab

Der FC Anker Wismar hat sich für die desaströsen 1:6 Heimniederlage gegen den 1.FC Neubrandenburg rehabilitiert. Beim Tabellendritten BFC Dynamo Berlin erkämpfte sich das Team von Trainer Timo Lange ein verdientes torloses Remis.

Berlin. Grundlage für den verdienten Punktgewinn war eine tolle Abwehrleistung. Anker-Trainer Lange musste sein Team aufgrund von Erkrankungen und Verletzungen ( u.a. fehlten Mathias Schnöckel, Denis Martens und Marcel Heine) auf einigen Positionen umstellen. „Dieses Unentschieden ist ein enorm wichtiger Punkt für unser Selbstvertrauen“ sagte Mannschaftskapitän Fabian Bröcker, wohl auch mit Blick auf den nächsten Spieltag, an dem gleich vier der fünf Kellerkinder unter sich sind. „Wir wollten uns so teuer wie möglich verkaufen. Dafür habe ich von meinem Team die Grundtugenden des Fußballs verlangt, Einsatzwille, Kampf und Spielfreude. Am Ende sind wir mit dem Unentschieden belohnt worden“, freute sich Timo Lange über den Punkt , der dem FC Anker leider nicht viel hilft, da Malchow in Waltersdorf gewann.

FC Anker: Sadler, Schameitke, Unversucht, Schwandt, Laumann, D.Rosinski, Heckenberger, Bröcker (85. Bernwald), Dojahn, Schiewe, Lange

Nächster Spieltag: 15. März, 19.30: Malchow—Neubrandenburg, 16. März, 14.00: Lichtenberg—Waren, FC Anker —Brandenburger SC

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.