Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Faszinierende Geschichten um Grevesmühlens Krähe

Grevesmühlen Faszinierende Geschichten um Grevesmühlens Krähe

Gestern gab es Preise für die jungen Autoren

Voriger Artikel
2,5 Millionen Euro für die Bahnhofssanierung
Nächster Artikel
Tausende Euro Belohnung: Bürger helfen bei Verbrecherjagd

Heidi Peters las gestern aus ihrer Geschichte vor.

Grevesmühlen. Gebratene Tannenzapfen zum Frühstück? „Iigiit, die kann man doch nicht essen“, waren sich die Kinder der dritten Klassen der Grevesmühlener Grundschulen gestern einig. „Kann man doch!“, erklärte ihnen Räuber Brummbart, der mit seinem Programm im Grevesmühlener Vereinshaus für Riesenstimmung und einen äußerst kurzweiligen Vormittag sorgte. Lachen statt Diktat hieß es gestern für die Teilnehmer des Wettbewerbs rund um die Grevesmühlener Krähe.

OZ-Bild

Gestern gab es Preise für die jungen Autoren

Zur Bildergalerie

Die Gewinner

1. Platz Mira Neudmann, 2. Lasse Kolz, 3. Amy Granzin, 4. Thara Kuhr, die Plätze 5 bis 10: Heidi Peters, Finja Messerschmidt, Nele Westendorf, Kimi Seifert, Fe Bibow und Sara Ptucha.

Die Schüler der dritten Klassen der beiden Grundschulen hatten sich Geschichten rund um die Grevesmühlener Kräher ausgedacht.

Die Schüler hatten sich in den vergangenen Wochen Geschichten rund um die Grevesmühlener Krähe, das Wahrzeichen der Stadt ausgedacht. Mira Neudmann, deren Geschichte den ersten Preis erhielt, schrieb zum Beispiel über die Krähe „Bonita“, die eine spannende Ostereiersuche in der Stadt begleitete. Heidi Peters, die Fünfte im Wettbewerb wurde, erzählte die Geschichte der Krähe „Ploggi“, die illegalen Müllentsorgern auf die Spur kommt.

An Fantasie und Kreativität mangelt es den Kindern wahrlich nicht, wie gestern wieder einmal deutlich wurde. Die besten fünf Geschichten wurden von den kleinen Autoren vor großem Publikum vorgetragen.

M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth

Die beiden Drittklässler aus der Friedrich-Adolf Nobert-Grundschule eröffnen am 2. Juli das 188. Barther Kinderfest

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.