Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Faszinierende Oldtimer und spannende Strandspiele
Mecklenburg Grevesmühlen Faszinierende Oldtimer und spannende Strandspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.10.2017
Die Strandspiele in Boltenhagen beginnen am Sonnabend um 11 Uhr an der Seebrücke, dort sind zahlreiche Stationen aufgebaut. Quelle: Foto: Oz
Grevesmühlen

Bei der Nordi Car Classic vom 20. bis 22. Oktober 2017 verwandelt sich die Lübecker Kulturwerft Gollan in einen automobilen Showroom. Seltene und heiß geliebte Oldtimer-Schätze vergangener Epochen, Zubehör, Accessoires sowie Fachliteratur erschaffen ein ganz besonderes Event für alle Liebhaber von Fahrzeugraritäten.

Geöffnet ist die Nordi Car Classic von 13 bis 19 Uhr am Freitag sowie jeweils von 10 bis 18 Uhr am Samstag und Sonntag. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro; ermäßigt 6 Euro und 5 Euro für Besucher, die mit dem Oldtimer anreisen (beinhaltet den Eintritt für den Fahrer und einen Oldtimerparkplatz). Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen sind unter www.nordi-car.de zu finden.

Zum mittlerweile 13. Mal werden am Sonnabend, 21. Oktober, die Strandspiele in Boltenhagen ausgetragen. Torwandschießen, Wasser aus der Ostsee holen, Glückssand suchen, Boccia, jonglieren, Discgolf und Erbsen treffen – das sind nur einige der Stationen, die neben der Seebrücke aufgebaut werden. Die Spiele am Strand an der Seebrücke beginnen um 11 Uhr. Auf die Sieger warten tolle Preise, wie beispielsweise Eintrittskarten fürs Wonnemar in Wismar sowie ein Restaurant- und Übernachtungsgutschein, und wie in den vergangenen Jahren auch zahlreiche Sachpreise der ansässigen Unternehmer. Das Glück an ihrer Seite findet die glücklich verheiratete Pianistin Kate nicht etwa allein in ihrem Mann. Als sie die Diagnose „ALS“ erhält, engagiert sie eine Pflegerin und entdeckt vollkommen neue Seiten an sich. „Erfrischend und unsentimental“, loben die Rezensenten diesen Kinofilm. „Das Glück an ihrer Seite“ – heute Abend um 19 Uhr im Filmbüro Wismar.

„Wohlgefälliger Behangschmuck“ – Fehlanzeige: Was die Studentinnen und Studenten der Hochschule Wismar im Baumhaus am Hafen präsentieren, zeuge von Mut, Neugier und unkonventionellen Ideen, sagen die Professorinnen. Die Ausstellung mit Schmuck, Objekten und Grafiken wird am Freitag um 17.30 Uhr eröffnet.

Bogenschießen, Stockbrot backen oder im Elektro-Scooter durch die Gegend düsen: Die Bauernscheune lädt am Sonnabend zum Herbstfest ein. Von 14 bis 17 Uhr im Wismarer Bürgerpark.

OZ

Die Insel gibt sich einen Rahmenplan und sagt, wo die Entwicklung auf Poel hingehen soll

19.10.2017

Regelung soll bis Mitte 2018 vorliegen

19.10.2017

Bis 2030 sollen deutlich mehr Elektro-Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Das ist eine Forderung der Bundesregierung. Doch wie realistisch ist das überhaupt?

19.10.2017