Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Fehlerhafte Ausschreibung: Bauhofarbeiten nicht vergeben

Damshagen Fehlerhafte Ausschreibung: Bauhofarbeiten nicht vergeben

Die Stadt Klütz und die Gemeinde Damshagen in Nordwestmecklenburg haben kurzfristig Firmen mit den Aufgaben des Bauhofs beauftragt. Eine Ausschreibung der Dienstleistungen muss wiederholt werden.

Voriger Artikel
Mister Kreisvolkshochschule geht in den Ruhestand
Nächster Artikel
Questin: Flügellahmes Windrad wird repariert

Aufgaben des Bauhofs, wie Rasen mähen auf Grundstücken der Gemeinde, sollen Firmen in Klütz und Damshagen übernehmen. Die Ausschreibung muss aber wiederholt werden.

Quelle: Fotolia

Damshagen. Der Bauhof in Klütz ist geschlossen, doch seine Aufgaben in Klütz und Damshagen sind noch nicht fest vergeben. Firmen sollen die Arbeiten für die Kommunen übernehmen. Nach der Auflösung des Bauhofes sollte es einen nahtlosen Übergang geben, doch seit dem 19. April gibt es schon die zweite Ausschreibung und die Gemeinden haben die notwendigsten Arbeiten kurzfristig vergeben.

„Die erste Ausschreibung der Bauhofarbeiten war fehlerhaft“, sagt der Klützer Bürgermeister Guntram Jung (CDU). „Bis jetzt die zweite Ausschreibung greift, haben wir bei Firmen Stundenlöhne abgefragt und die wichtigsten Aufgaben vergeben“, sagt er.

In Damshagen ist die Überraschung über die erneute Ausschreibung der Bauhofleistungen nicht so groß. „Wir hatten den Beschluss zur Auftragsvergabe gar nicht erst gefasst“, sagt Bürgermeisterin Mandy Krüger (ptl.). „Wir hatten schon im Vorfeld beschlossen, dass wir eine öffentliche Ausschreibung wollen“, begründet sie.

Die Verwaltung im Amt Klützer Winkel teilt mit, dass sich erst während der Ausschreibung ergeben habe, dass Wertgrenzen für eine beschränkte Ausschreibung überschritten werden. Außerdem wurde festgestellt, dass Positionen wie „Mahd der Bankette“ oder Winterdienst zu konkretisieren waren, um eine sachgerechtere Vergabe vornehmen zu können. Am 1. Juni sollen dann endgültig für zwei Jahre Verträge mit Firmen geschlossen werden, die die Arbeiten des Bauhofs erledigen.

Von Behnk, Malte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrnburg
Großzügig gestaltet und damit teuer: die in den 90er Jahren gebaute Straße „Staunsfeld“ in Herrnburg (Nordwestmecklenburg) und eine anliegende Kita.

Mit einem Defizit endet für die Gemeinde Lüdersdorf (Nordwestmecklenburg) die städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Herrnburg-Nord.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist