Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Ferien im „Piraten-Land“
Mecklenburg Grevesmühlen Ferien im „Piraten-Land“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.08.2018
Die Schüler der Grevesmühlener Schule „An den Linden“ mit Ekkard Meyer (3.v.l.) und Rico Kuhles (r.) im KidsCamp auf Rügen. Quelle: Foto: Privat
Grevesmühlen

In der letzten Sommerferienwoche konnten, wie bereits im Vorjahr, drei Schüler der Grevesmühlener Förderschule „An den Linden“ am KidsCamp teilnehmen – eine gemeinsame jährliche Sozialaktion der Rotary- und Rotaract-Clubs. Dabei handelt es sich um eine Freizeit, an der in diesem Jahr insgesamt 65 Kinder kostenlos teilnahmen. Für vier Tage ging es in ein Naturerlebniscamp bei Sassnitz auf der Insel Rügen. Das Motto lautete „Rotatuca – Das Piratenland“.

Mit dem Bus ging es von Grevesmühlen los Richtung Abenteuer. Im Camp angelangt, wurden Mannschaften gebildet, die unter dem Kommando eines Maates (Zeltbetreuers) standen. Dann startete „das Schiff“

auf Abenteuerreise. Anlegestationen waren eine Kunstwerkstatt, der Besuch der Störtebeker-Festspiele in Ralswiek, die Piratentaufe und natürlich eine Schatzsuche. Besonderer Höhepunkt war der Landgang in Japan. Die Samurai Rico Kuhles und Ekkard Meyer von der Aikidoschule Nordwestmecklenburg zeigten den kleinen Piraten Kampftechniken der Ninja.

am

80 Menschen stehen AfD-Mahnwache gegenüber

29.08.2018

Herrnburger Kraftdreikämpfer beenden Bundesliga-Saison auf Rang sieben

29.08.2018

Felix Schießer siegt bei den Landesmeisterschaften in Röbel im Laser Radial vor Jakob Pauls

29.08.2018