Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehren melden weniger Einsätze

Schönberg Feuerwehren melden weniger Einsätze

Die Feuerwehren aus Schönberg und Herrnburg mussten in diesem Jahr bislang deutlich seltener zu Verkehrsunfällen auf der Autobahn 20 sowie den Landes- und Bundesstraßen ausrücken als in den Vorjahren.

Schönberg. Die Feuerwehren aus Schönberg und Herrnburg mussten in diesem Jahr bislang deutlich seltener zu Verkehrsunfällen auf der Autobahn 20 sowie den Landes- und Bundesstraßen ausrücken als in den Vorjahren. Schönbergs Wehrführer Jörn Stange (44): „Die Anzahl der Unfälle mit Verletzten oder eingeklemmten Personen hat rapide abgenommen. Auch bei Lkw-Unfällen.“ Das letzte Mal, dass die freiwilligen Helfer nach einem Verkehrsunfall auf der A 20 zur Hilfe kommen mussten, liegt gut einen Monat zurück. Am 3. Oktober war ein Lkw einer Gerüstbaufirma in ein Fahrzeug einer Straßenmeisterei gefahren, das auf der Standspur stand, um Arbeiten an der Bankette durchzuführen.

Die Schönberger Feuerwehr wird auf die A 20 gerufen, wenn auf den rund 20 Kilometern von Schönberg nach Grevesmühlen und in westliche Richtung bis zur Anschlussstelle Lüdersdorf etwas passiert.

Von hier an übernimmt dann die Feuerwehr aus Herrnburg bis nach Groß Sarau in beide Verkehrsrichtungen.

Herrnburgs Wehrführer Oliver Boest bestätigt die Aussage von Jörn Stange. „Es ist sehr ruhig in diesem Jahr, was Autounfälle angeht. Zumindest auf unserem Autobahnabschnitt", sagt der 37-Jährige. Am Montag waren die Herrnburger zuletzt im Einsatz, als der Milchlaster verunglücke.

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.