Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Fischkutter auf Poel schwimmt wieder
Mecklenburg Grevesmühlen Fischkutter auf Poel schwimmt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 02.12.2018
Bei starkem Niedrigwasser war der Fischkutter in Schieflage geraten. Wasser drang über die Bordwand ein. Quelle: Wasserschutzpolizei
Timmendorf

„Ramona“ schwimmt wieder. Im Hafen von Timmendorf war der Fischkutter am Freitag gesunken. Am Sonntag hat die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf auch die Ölsperre wieder eingezogen.

Extremes Niedrigwasser gab die Wasserschutzpolizei als vermutlichen Grund für den Untergang an. Menschen nicht sind zu Schaden gekommen. In der Nacht zu Freitag war das Wasser stark zurückgegangen. Der Hafenmeister von Timmendorf sprach am Sonnabend von 1,30 Meter unter Normal. Der etwa acht Meter lange und 2,75 Meter breite Fischkutter, der im Sommer in Gollwitz und im Winter in Timmendorf liegt, war am Steg der Mole festgemacht. Mit dem Niedrigwasser lag das Boot mit dem Kiel auf Grund. An Bord waren schwere Kisten mit Fischnetzen. Als das Wasser wieder stieg, blieb das Boot in Schieflage liegen – Wasser drang über die Bordwand ein.

Der Fischkutter "Ramona" schwimmt wieder im Timmendorfer Hafen. Die Ölsperre wurde am Sonntag wieder eingezogen. Quelle: Heiko Hoffmann

Noch am Freitag wurde das Kunststoffboot mit einem Kran gehoben, der Eigner aus Gollwitz hatte sich um die Bergung gekümmert. Die Feuerwehr legte sicherheitshalber eine Ölsperre. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei wird die Berufsgenossenschaft Verkehr, Abteilung Schiffssicherheit, das Schiff in Augenschein nehmen. Die „Ramona“ ist nicht zum ersten Mal gesunken. Durch den Wassereinbruch dürfte der Motor Schaden genommen haben. Heiko Hoffmann

Heiko Hoffmann

Wismar Schöne Tradition in Wismar - Weihnachtsmann kommt mit dem Schiff an

Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann in Wismar mit dem Schiff an. Am Samstag erwarteten ihn bei den milden Temperaturen zahlreiche kleine und große Schaulustige.

02.12.2018
Grevesmühlen 1000 Euro für OZ-Weihnachtsaktion - Spenden aus Stollen- und Wurstverkauf

Beim Kreihnsdörper Adventsmarkt in Grevesmühlen haben die handwerklichen Fleischer und Bäcker der Stadt Stollen und Würste verkauft. Sie unterstützen damit die Weihnachtsaktion unserer Zeitung.

01.12.2018
Grevesmühlen 20 Jahre Bürgermeister in Kalkhorst - Dietrich Neick regiert seit 20 Jahren

Dietrich Neick ist am 1. Dezember 2018 seit 20 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Kalkhorst. Die OZ blickt zurück auf die zwei Jahrzehnte.

01.12.2018