Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Frauen im Chefsessel: Nordwestmecklenburg mit guter Quote
Mecklenburg Grevesmühlen Frauen im Chefsessel: Nordwestmecklenburg mit guter Quote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 12.01.2015
Frauen in Führungsposition: im Landkreis Nordwestmecklenburg keine Seltenheit. Quelle: Jan-Philipp Strobel
Grevesmühlen

Frauen im Chefsessel: In Nordwestmecklenburg ist das keine Seltenheit. Schulleiterinnen, Fachbereichsleiterinnen, mit der Wahl der Vollversammlungsmitglieder bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) sind sogar zwei Frauen im fünfköpfigen Präsidium, insgesamt 13 Frauen im gesamten Gremium. „Eine beachtliche Zahl“, erläutert Schwerins IHK-Sprecher Andreas Kraus. Nur mit Bürgermeisterinnen sieht es schlecht aus. Der Landkreis Nordwestmecklenburg zählt 77 Gemeinden und acht Städte. Lediglich elf Frauen leiten die Geschicke als Bürgermeisterin.



Jana Franke

Mehr zum Thema

Kurdirektorin Claudia Hörl über Motivation und Machos.

12.01.2015

Landrätin Kerstin Weiss (SPD) sieht ihre Familie als Kraftquell im Hintergrund.

12.01.2015

Einer ist Hahn im Korb, ansonsten sind es nur Frauen, die im Edeka am Grevesmühlener Marktplatz arbeiten — inklusive Chef(in).

12.01.2015

Kurdirektorin Claudia Hörl über Motivation und Machos.

12.01.2015

Gelebte Willkommenskultur: Auch Flüchtlinge, Migranten und ausländische Studierende waren eingeladen.

12.01.2015

Landrätin Kerstin Weiss (SPD) sieht ihre Familie als Kraftquell im Hintergrund.

12.01.2015