Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Freibadverein kämpft um die Saison 2016
Mecklenburg Grevesmühlen Freibadverein kämpft um die Saison 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 22.03.2016
Noch herrscht Winterruhe auf dem Gelände des Freibads. Quelle: Lukas Kylau
Anzeige
Grevesmühlen

Die Erfolgsgeschichte des Grevesmühlener Freibades hat einen herben Rückschlag erlitten. Weil im September vergangenen Jahres die Wasserproben eine erhebliche Verschmutzung offenbarten, droht dem Freibad sogar eine Sperrung des Badebetriebes. Der Vorsitzende des Vereins, Jürgen Bühring, steht seit Monaten in Kontakt mit der Behörde, in diesem Fall dem Landkreis. „Jetzt wurde uns mitgeteilt, dass der See eine ausreichende Badewasserqualität besitzt“, so Bühring. Das Problem: „Wenn noch einmal eine Probe so schlecht ausfallen sollte wie im vergangenen September, dann ist der Badebetrieb in Gefahr.“

Damit das nicht passiert, hat der Verein einige Maßnahmen in Angriff genommen. So sollen alle zwei Wochen Proben entnommen werden, der Badesteg wird regelmäßig und per Hand von Vogelkot gereinigt und zudem sollen die Wasservögel von der Badestelle ferngehalten werden.

Von Michael Prochnow

In einem Verein für gemeinsames Gärtnern beackern Frauen und Männer im nordwestmecklenburgischen Groß Rünz Felder, die ihre Gemeinschaft gepachtet hat. Sie teilen Arbeit, Ernte und Spaß.

22.03.2016

Großer Feuerwehreinsatz am Sonnabend in Dassow. 41 Brandschützer aus Gadebusch, Rehna, Selmsdorf, Dassow und Wismar, die zum erweiterten Katastrophenschutzzug des ...

21.03.2016

Schöne Feier in Schönberg

21.03.2016
Anzeige