Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Freie Fahrt in Grevesmühlen
Mecklenburg Grevesmühlen Freie Fahrt in Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 10.08.2018
Bald wieder befahrbar, der Bahnübergang in Richtung Grevesmühlener Südstadt. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Siehe da, die Deutsche Bahn kann auch pünktlich: Wie angekündigt soll in den nächsten Tagen der Bahnübergang in der Rehnaer Straße für den Verkehr freigegeben werden. Voraussichtlich am Freitag, 17. August, soll die Freigabe von Seiten der Bahn erfolgen. Das Problem: Allerdings müssen Autofahrer noch bis Ende August die Umleitung nutzen. Weil die Stadt Grevesmühlen den Knotenpunkt beziehungsweise die Kreuzung zum Sägewerk erweitert, bleibt der Übergang Rehnaer Straße nach Angaben der Stadt bis Ende August gesperrt. Ab dem 17. August definitiv wieder befahrbar ist der Übergang im Questiner Weg.  Bereits ab Sonnabend, 11. August,  13 Uhr endet nach Aussage der Bahn der Schienenersatzverkehr zwischen Schönberg und Bad Kleinen.

Seit Herbst waren die Übergänge dicht gewesen, Grund für die Sperrungen waren die umfassenden Sanierungen an den beiden Übergängen. Vor allem in der Rehnaer Straße musste die Bahn sowohl den Übergang als auch die Anbindung an den Bahnsteig – die jetzt übrigens auch barrierefrei ist – erneuern.

Prochnow Michael

Lichtzeichenanlage und Stoppschilder sollen Gefahrenstelle unweit von Schönberg entschärfen / Kommission rät dazu

10.08.2018

Nordwestmecklenburg investiert viel Geld in Sanierung von Schulen

10.08.2018

Dr. Leber-Straße geöffnet / 17 000 Fahrzeuge passieren Kreuzung am Tag

10.08.2018
Anzeige