Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Friedwald: Nachfrage steigt an
Mecklenburg Grevesmühlen Friedwald: Nachfrage steigt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2017

Die Zahl der Beisetzungen im Grevesmühlener Friedwald steigt. Das Unternehmen hat die jüngsten Zahlen veröffentlicht. So wurden im vergangenen Jahr 37 Beisetzungen durchgeführt, 2015, als die Begräbnisstätte im Wald an der Klützer Straße eröffnet worden war, waren es noch sieben. Seitdem ist die Nachfrage deutlich angestiegen.

Während der Saison, die im März begonnen hat, führt Manuela Harder vom städtischen Bauhof alle 14 Tage Interessierte in den Friedwald. Mehr als 200 Männer und Frauen haben im vergangenen Jahr an den Führungen und den Infoveranstaltungen teilgenommen. Die Friedwald GmbH ist ein Privatunternehmen, der Bauhof Grevesmühlen sorgt für den reibungslosen Ablauf der Bestattungen. Im vergangenen Jahr hat die Stadt durch diese Dienstleistungen rund 30000 Euro eingenommen.

Der Großteil der Kunden, die sich für ein Begräbnis im Friedwald entscheiden, kommt von außerhalb. Nur rund 14 Prozent, so die Statistik des Unternehmens, würde direkt aus Grevesmühlen kommen. Der Einzugsbereich erstreckt sich bis zu einem Umkreis von 40 Kilometern. 2016 gab es eine Bestattung, an der 150 Gäste teilgenommen haben.

Termin: Die nächste Führung startet am 22. April um 14 Uhr. Anmeldung: 06155/848 200. Treffpunkt ist die Infotafel am Parkplatz.

OZ

Mehr zum Thema

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

05.03.2018

Lorenz Caffier (62) gibt heute den Vorsitz der Landes-CDU ab. Wie lange er Minister bleibt, wird bereits diskutiert.

08.04.2017

Die Kluft in der Türkei ist groß: Auf der einen Seite stehen Sonne, Strand und günstige Ferienhotels. Auf der anderen Seite sind da Hetze gegen Europa, Terror und die Verfolgung politischer Gegner. Was ist nun von Urlaub in der Türkei zu halten?

12.04.2017

Brandschützer müssen immer öfter für technische Hilfeleistungen ausrücken sowie Rettungs- und Pflegedienste unterstützen

13.04.2017

Eiersuche, Spaziergänge, Konzerte, ein Markt und für Kunsthandwerker und natürlich verschiedene Osterfeuer – was an den Feiertagen in Wismar und der Region los ist, lesen Sie hier.

13.04.2017

Christdemokraten fordern größere Abstände

13.04.2017
Anzeige