Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Fünf Jahre Karate im kleinen Dorf
Mecklenburg Grevesmühlen Fünf Jahre Karate im kleinen Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 01.02.2018
Ralf Ide (59) trainiert Mädchen und Jungen im Dorfgemeinschaftshaus in Thandorf (Nordwestmecklenburg). Quelle: Ulrike Kuster
Anzeige
Thandorf

Seit fünf Jahren besteht ein Karateklub in der Gemeinde Thandorf (Nordwestmecklenburg), der kleinsten Kommune in Mecklenburg-Vorpommern. In ihm trainieren auch viele Karatekas aus der näheren und weiten Umgebung

Der Klub ist offen für neue Mitglieder. Die Anfänger trainieren sonntags von 16 bis 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, die Fortgeschrittenen von 17 bis 18.30 Uhr. Auch Wiedereinsteiger sind  willkommen.

Lenz Jürgen

Seit einigen Wochen hat die Freiwillige Feuerwehr Boltenhagen eine speziell ausgebildete Ersthelfer-Einheit. Bei der Jahreshauptversammlung der Kameraden wurde sie als großer Gewinn betitelt.

01.02.2018

Ob Pralinen, Riegel oder ganze Tafeln: Die Nordwestmecklenburger verputzen 1490 Tonnen Schokolade im Jahr. Das ergibt eine Erhebung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Besonders wilde Kreationen gibt es in Boltenhagen.

01.02.2018

Die Zeit für die sogenannte Brötchentaste, das freie Parken in der Grevesmühlener Innenstadt, soll von 30 auf 15 Minuten reduziert werden. Dadurch soll mehr Fluktuation entstehen. Mehr Kunden sollen so in die Stadt gelockt werden.

01.02.2018
Anzeige