Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
GCC-Karnevalisten veranstalten großen Herbstball

Grevesmühlen GCC-Karnevalisten veranstalten großen Herbstball

Die Karnevalisten des Grevesmühlener Carneval Clubs (GCC) wollen eine alte Tradition wiederbeleben: den großen Herbstball.

Voriger Artikel
Wohnhaus brennt vollkommen nieder
Nächster Artikel
Plötzlich ein Schulkind: Erstklässler werden begrüßt

Hatten einiges für den ersten großen Herbstball nach der Wende in Kreihnsdörp zu besprechen: (v. l.) René Fiske, Klaus-Günter Roose, Mathias Buse und Isabel Tachil.

Quelle: Annett Meinke

Grevesmühlen. Die Karnevalisten des Grevesmühlener Carneval Clubs (GCC) wollen eine alte Tradition wiederbeleben: den großen Herbstball. „Zu DDR-Zeiten gab es immer solche Veranstaltungen“, erzählt Vorstandsvorsitzender Klaus-Günter Roose.

Und nun soll es wieder einen schönen Herbstball in Grevesmühlen geben – am Sonnabend, dem 1. Oktober, ab 20 Uhr im Rathaussaal. Der Einlass wird bereits um 19 Uhr beginnen.

Angesprochen wird das tanz- und feierlustige Publikum aus Grevesmühlen und Umgebung über 40 Jahre. „So ganz streng sind wir nicht“, erklärt Isabel Tachil vom Vorstand des GCC. „39 geht auch noch durch.“ Doch tatsächlich will der GCC vor allen Dingen die mittlere und ältere Generation ansprechen. „Vielleicht“, sagt René Fiske vom GCC, „wird bei dem ein oder anderen die Lust am Feiern und Tanzen wieder erweckt – vielleicht auch am Faschingfeiern.“ Doch um Kostümierung geht es beim Herbstball nicht.

Damit das Ganze ein Erfolg wird, haben sich die Karnevalisten einiges einfallen lassen. „Ein Abend mit allem, was zu einem Ball dazugehört. Es wird feste Sitzplätze an schön eingedeckten Tischen geben. Die Speisen und Getränke werden serviert“, erklärt Gastronom Mathias Buse. Servicekräfte sind an diesem Abend die GCC-Mitglieder. Sie werden auch dafür sorgen, dass der Rathaussaal stimmungsvoll dekoriert ist.

Dass auch wirklich alle Musikwünsche und -vorlieben des Publikums erfüllt werden – dafür sorgt der K2-DJ Revil T. Eine Karte für diesen Abend kostet 10 Euro. Erhältlich sind die Karten im Bastelladen Nagel in der Wismarschen Straße ab kommenden Montag.

Wer noch Fragen zum Ball hat, ruft an unter: ☎ 01 70 / 54 65 87 6

Annett Meinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Inge von Zahn (Zweite von links) hat in Kühlungsborn mit Roswitha Mehl (rechts neben ihr) den Seniorentanz aufgebaut. Renate Scheidt (l.), die Vorsitzende des Bundesverbandes Seniorentanz, überreichte die Ehrenurkunde. Auch Landesverbandsvorsitzende Dana Schestag gratulierte.

Die frühere Kühlungsbornerin wurde bei einem Kurzurlaub für ihr Engagement im Seniorentanz geehrt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.