Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Kindermund und rote Ampeln

Voriger Artikel
Neuer Pächter für das „Alte Rathaus“
Nächster Artikel
Streit gefährdet Strandparty in Ostseebad

Sylvia Kartheuser sylvia.kartheuser@pressehaus-gre.de

Quelle: Franz Bökelmann

Kindermund tut Wahrheit kund, sagt eine alte Redensart. Und manchmal ist es auch ganz gut, dass die Eltern nicht dabei sind, wenn ihre Töchter oder Söhne den Mund aufmachen. Denn die lautere Wahrheit, die die Kleinen von sich geben, kann durchaus peinlich sein. Das erfährt Präventionsberaterin Angelika Becker von der Wismarer Polizei fast täglich beim Besuch der Kindertagesstätten im Landkreis. Die in Damshagen machte keine Ausnahme. Freudestrahlend erklärte ein Knirps: „Bei kurzen Fahrten darf ich vorn auf dem Schoß sitzen, wenn Papa fährt.“ Ob sein Vater von dieser Auskunft begeistert wäre, darf bezweifelt werden. Angelika Becker erklärte dem Jungen, dass er dann sagen müsse, dass er in den Kindersitz will, zu seiner Sicherheit. Das hat der Junge versprochen. Und auch das Erlernen der Ampel-Farben brachte an den Tag, was kein Elternteil gern hören will. Ein Mädchen krähte fröhlich: „Mein Papa ist schon mal bei Rot rübergefahren.“ So ist das eben mit dem Kindermund.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.