Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Gefahren im Netz

Grevesmühlen Gefahren im Netz

Rostocker Anwältin Gesa Stückmann klärt Grevesmühlener Schüler live per Videoschaltung über angemessenes Verhalten im Internet auf.

Voriger Artikel
Umstrittenes Halteverbot in der Friedensstraße
Nächster Artikel
Hitliste der beliebtesten Vornamen ermittelt

Schüler der Klasse 6a während des Webinars. An der Tafel die Rektorin der Grevesmühlener Wasserturmschule Brunhilde Hallmann.

Quelle: Annett Meinke

Grevesmühlen. Livve4School (Recht in der Schule) nennt sich das Webinar, das die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann vor kurzem in der Klasse 6a der „Regionalen Schule am Wasserturm“ in Grevesmühlen abgehalten hat. Noch zwei weitere Schulklassen aus Wismar und Wolgast waren zur selben Zeit mit der Anwältin und den Grevesmühlener Schülern verbunden.

Seit einigen Jahren hat die Rostocker Anwältin zunehmend mit Straffällen im Internet zu tun. „Als ich im Jahr 2007 zum ersten Mal mit einem solchen Strafrechtsfall beschäftigt war“, erzählt Gesa Stückmann, „wurde mir klar, wie wenig Kinder und Jugendliche über das wissen, was im Netz tatsächlich passiert. Sie wissen zwar schon sehr früh genau, wie sie mit der Technik umzugehen haben, doch was mit ihren Fotos, Texten und Filmchen so alles angestellt werden kann, das ist ihnen oft nicht wirklich klar."

Zwei große Tendenzen hat Gesa Stückmann, deren Kampagne seit 2009 auch vom Innenministerium MV gefördert wird, festgestellt: „Ist jemand zum Opfer einer Attacke geworden, schämt er sich meist und verschweigt, was passiert ist. Auf der anderen Seite ist Kindern, die kompromittierende Fotos von einem anderen Mitschüler hochladen oder andere in einem Netzwerk beleidigen, häufig nicht klar, dass es sich dabei nicht um einen Streich handelt, sondern um eine richtige Straftat.“

 



Annett Meinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Die technischen Möglichkeiten und das Internet haben vieles gravierend verändert — nicht nur den Schulalltag.

An der Regionalen Schule „Am Wasserturm“ in Grevesmühlen fand ein Webinar statt. Anwältin Gesa Stückmann informierte Schüler online über die Fallstricke des Internets.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.