Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gemeinde spricht sich gegen Windräder aus
Mecklenburg Grevesmühlen Gemeinde spricht sich gegen Windräder aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 28.05.2016
Zwischen Selmsdorf, Lockwisch und Lüdersdorf sollen rund 40 Windkraftanlagen entstehen. Quelle: Cosima Kuenzel
Anzeige
Selmsdorf

Die Gemeindevertreter von Selmsdorf bei Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind gegen ein 243 Hektar großes Windeignungsgebiet zwischen Selmsdorf, Lüdersdorf und Lockwisch. Das haben die Abgeordneten aller Fraktionen bei ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Erste Planungen sehen rund 40 Windräder mit einer Höhe von rund 200 Metern unweit des Dorfes vor. Doch Bürgermeister Marcus Kreft machte deutlich, dass sich die Gemeinde bereits durch „überproportional hohe Lasten für die Allgemeinheit und das Projekt der Energiewende“ eingeschränkt fühlt. Die Lebens- und Wohnqualität würde durch die Anlagen drastisch verringert.

Auch das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege hat erhebliche Bedenken. Für den Windeignungsraum betreffe das insbesondere die Sichtachsen und Blickbeziehungen vom Lübecker Umland auf die Silhouette des Unesco-Welterbes „Lübecker Altstadt“.

Heidmann, Daniel

Mehr zum Thema

Die Upahler Gemeindevertreter und der Eigner der Windkrafträder in Groß Pravtshagen wollen Termin zur Ortsbegehung mit den Anwohnern.

28.05.2016

Die Gemeinde fürchtet durch den geplanten Bau von rund 40 Anlagen eine drastische Verringerung der Lebens- und Wohnqualität

28.05.2016

Die Gemeindevertreter und der Betreiber der Windräder wollen Termin vor Ort mit Groß Pravtshagener Anwohnern / Erst danach soll Beschluss gefasst werden

28.05.2016

Fußball-Drittligist Hansa Rostock will seine wechselvolle Saison mit dem Gewinn des Landespokals beenden, der FC Schönberg hingegen am Sonnabend (14.30 Uhr/ARD) im Finale in Neustrelitz seine Außenseiterchance nutzen.

28.05.2016

Demokratie sieht für Horst Krumpen, Kreisvorsitzender der Linkspartei, anders aus.

28.05.2016

Im Fall der Kindesmisshandlung eines Dreijährigen in Grevesmühlen gab es gestern eine Dringlichkeitssitzung des Kreisausschusses. Zentralthema war die Personallage im Jugendamt.

28.05.2016
Anzeige