Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gemeinde will Hort als Anbau an Schule
Mecklenburg Grevesmühlen Gemeinde will Hort als Anbau an Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 25.09.2017
Bisher ist der Hort in Herrnburg (Nordwestmecklenburg) größtenteils in Wohncontainern untergebracht. Genutzt werden auch Räume in der Schule. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Herrnburg

Auch in Zukunft sollen Schüler in Herrnburg (Nordwestmecklenburg) einen Hort besuchen können. Um das möglich zu machen, lässt die Gemeinde Lüdersdorf jetzt einen zweistöckigen Anbau an die Grundschule planen.

Für das Zwei-Millionen-Euro-Projekt sprechen sich über die Grenzen von Parteien und Wählergemeinschaften hinweg alle Gemeindevertreter aus. Lange mit dem Bau warten kann die Gemeinde nicht. Sie steht in der Pflicht, jetzt Pläne vorzulegen, damit der Hort in Herrnburg weiterbetrieben werden kann.

Jürgen Lenz

Alle wichtigen Infos zur Bundestagswahl aus Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie in unserem Live-Ticker. CDU holt alle Direktmandate, AfD bei 20 Prozent in MV.

26.09.2017

Musikfans aus ganz Norddeutschland feiern in Wismar

25.09.2017
Grevesmühlen Grevesmühlen/Rostock - Auf dem Sprung

Fritz Bräunig trainiert seit August beim HC Empor / Der 18-Jährige aus Naschendorf hat den Sprung in den Kader der Bundesliga geschafft / Begonnen hat er beim SV Blau-Weiß.

25.09.2017
Anzeige