Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gertrud Cordes über Bauchgefühle und das bessere Zuhören von Frauen
Mecklenburg Grevesmühlen Gertrud Cordes über Bauchgefühle und das bessere Zuhören von Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.01.2015
Gertrud Cordes
Stellshagen

Zunächst war es nur das Gutshaus in Stellshagen als Bio- und Gesundheitshotel, dann das Bistro und der Laden in der alten Feuerwehr in Damshagen, seit 2009 auch das Gutshaus in Parin — ebenfalls betrieben als Bio- und Gesundheitshotel. Von der Heilpraktikerin in Hamburg zu einer angesehenen Hotelchefin in Nordwestmecklenburg — die viel bewegt und anschiebt:

Gertrud Cordes. 160 Mitarbeiter in der Saison führt sie mittlerweile. Viele Entscheidungen treffe sie nicht nur mit dem Kopf, wie die 59-Jährige sagt. Sie höre auch auf ihr Bauchgefühl. „Das ist der Vorteil von uns Frauen im Vergleich zu Männern. Und oft hören Frauen besser hin, obwohl man das vielleicht auch nicht verallgemeinern kann“, sagt sie lächelnd. Manchmal hätten Männer eher festgefahrene Meinungen, „die man als Frau mit Argumenten nur mit ganz viel Mühe angehen kann.“

Sukzessive vergrößert hat Gertrud Cordes ihr Unternehmen, das auf Bioprodukte ausgelegt ist. „Das war anfangs überhaupt nicht meine Vorstellung, aber nun ist alles schön wie es ist“, freut sie sich. Das finden nicht nur ihre Gäste, sondern auch ihr Mann und ihre Familie, für die sie sich Zeit nimmt, wann immer es geht. Ihre 94-jährige Mutter lebt in Hamburg. Einmal in der Woche

sehen sie sich mindestens.



jf

Kurdirektorin Claudia Hörl über Motivation und Machos.

12.01.2015

Gelebte Willkommenskultur: Auch Flüchtlinge, Migranten und ausländische Studierende waren eingeladen.

12.01.2015

Landrätin Kerstin Weiss (SPD) sieht ihre Familie als Kraftquell im Hintergrund.

12.01.2015