Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gespräche sollen Streit zwischen Tafeln schlichten
Mecklenburg Grevesmühlen Gespräche sollen Streit zwischen Tafeln schlichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.10.2016
Jürgen Schulte (r.), Vorsitzender der Grevesmühlener Tafel, hat sich am Mittwoch mit Bruno Pischel, dem Vorsitzenden der Sternberger Tafel, getroffen. Pischel will als Vermittler im Streit zwischen den Tafeln in Grevesmühlen und Wismar fungieren. Quelle: Daniel Heidmann
Anzeige
Grevesmühlen

Im Streit zwischen den Tafeln in Grevesmühlen und Wismar ist eine Schlichtung in Sicht: Demnächst soll es ein Gespräch mit beiden Seiten geben, bei dem sich über die Abläufe genauer verständigt wird. Das ist das Ergebnis eines Treffens zwischen Jürgen Schulte, dem Vorsitzenden der Grevesmühlener Tafel, und Bruno Pischel, dem Vorsitzenden aus Sternberg, das am Mittwochnachmittag stattgefunden hat.

Pischel hat sich als Vermittler angeboten, nachdem die Streitigkeiten bei der Zusammenkunft der Tafeln Mecklenburg-Vorpommerns Anfang Oktober thematisiert worden waren. „Es gibt Verwirrungen, weil nicht miteinander geredet wird“, sagt er.

Jürgen Schulte hatte sich vor rund vier Wochen über die Sammelaktionen der Wismarer Kollegen echauffiert. Diese sind im gesamten Kreisgebiet unterwegs und sammeln dabei unter anderem auch in Dassow oder Schönberg Lebensmittel ein. Nach Schultes Meinung sollten diese Sammelstellen aber der Grevesmühlener Ausgabe zugutekommen.

Daniel Heidmann

Mehr zum Thema

Zwischen den Standorten Grevesmühlen und Wismar hatte es in den letzten Wochen Ärger um Sammelstellen gegeben / Sternberger Vorsitzender fungiert als Vermittler

27.10.2016

Bargeshagens Bürgermeister Eduardo Catalán wirft Amtsleiter Michael Theis bewusste Täuschung vor – und droht mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde.

27.10.2016

Bürgermeister Eduardo Catalán wirft Amtsleiter Michael Theis bewusste Täuschung vor – und droht mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde

27.10.2016

Am Mittwoch beginnt in Schönberg (Nordwestmecklenburg) die mehrwöchige Sanierung der Straßendecke. Die Arbeiten sollen Ende November fertig sein.

26.10.2016

Nach der Niederlage bei der Landtagswahl werden neue Ziele gesteckt

26.10.2016

Der Christliche Hilfsverein Wismar bereitet die nächste Tour nach Albanien vor

26.10.2016
Anzeige