Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Grevesmühlen: Weniger Freiflächen für Hunde in der Stadt?

Grevesmühlen Grevesmühlen: Weniger Freiflächen für Hunde in der Stadt?

Womöglich dürfen sich Hunde in der Stadt Grevesmühlen bald auf weniger ausgewiesenen Flächen frei bewegen. Der Umweltausschuss beschäftigt sich derzeit mit der Hundesatzung.

Voriger Artikel
Bester Koch- und bester Hotelfach-Azubi aus Wismar
Nächster Artikel
Zu viele Azubis brechen ihre Lehre ab

Nils Dau unterstützt die neue Hundeverordnung.

Quelle: L. Kylau

Grevesmühlen. Womöglich dürfen sich Hunde in der Stadt Grevesmühlen bald auf weniger ausgewiesenen Flächen frei bewegen. Der Umweltausschuss beschäftigt sich derzeit mit der Hundesatzung. „Wir haben uns dafür ausgesprochen, den Lustgarten aus dieser Liste rauszunehmen“, sagt Ausschussvorsitzender Gerrit Uhle. „Der Park ist verhältnismäßig klein und in der Nähe sind Hort und Kita.“

Bei den Hundebesitzern in Grevesmühlen stößt der Vorschlag größtenteils auf Verständnis. Kritik gibt es hingegen am Umfang der Vorschriften. „Der Hund muss ja auch irgendwo laufen können, ich finde das schon ziemlich übertrieben“, sagt beispielsweise Jürgen Metelmann. Hans Dietrich Dau kann die Diskussion im Ausschuss nachvollziehen: „Ich stimme der Verordnung zu, ich finde das gut.“ Etwas differenzierter sieht Nils Dau mit seinem Collie die Entwicklung: „Also das Tier muss doch irgendwo rumlaufen können“, sagt er. Dau könne ein Verbot auf dem Gelände von Schulen und Kindergärten verstehen. „Kinder sind schützenswert. Aber wie soll das aussehen, wenn ich zum Beispiel von außerhalb komme? Dann soll mich auch jemand am Ortseingang informieren“, fordert Dau und ergänzt: „Aber wenn ich meinen Hund zu Hause nicht rumlaufen lassen darf, ist das ein Eingriff in die Privatsphäre.“

Zu viele Einschränkungen sieht auch Rene Klawitter durch die Hundeverordnung: „Generell muss jeder wissen, ob sein Hund einen Maulkorb braucht oder nicht. Allerdings finde ich, dass das mit dem Maulkorbzwang ein wenig weit gegriffen ist.“

Von Lucas Kylau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.