Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Grevesmühlener auf Rang neun beim Xtrack
Mecklenburg Grevesmühlen Grevesmühlener auf Rang neun beim Xtrack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 24.10.2017
Michael Borchardt, Christian Nagel und Benjamin Pfeiffer. Quelle: Foto: Privat

Bei ihrem zweiten Wettkampf nach der Premiere in Grömitz haben die Grevesmühlener Hindernisläufer Michael Borchardt, Christian Nagel und Benjamin Pfeiffer beim Xtrack in Rostock den neunten Platz belegt bei insgesamt 55 Mannschaften, die über die Distanz gestartet waren. Das Team „Mudrunner“ bewältigte die 36 Hindernisse auf insgesamt zehn Kilometer in einer Stunde und 16 Minuten. „Das hätten wir nicht gedacht, dass wir so weit vorn landen und überhaupt so eine Zeit schaffen“, sagte Michael Borchardt nach dem Rennen. „Eine der härtesten Stationen war das Hangeln, mir tun heute noch die Hände weh.“ Dabei mussten die Athleten eine mehrere Meter lange Strecke nur mit Hilfe der Armkraft überwinden.

Die Sportler trainieren seit einigen Monaten in Grevesmühlen. Ziel war es ursprünglich den Wettkampf in Grömitz zu absolvieren. Doch inzwischen stecken sich die Sportler weitere Ziele. Nach dem Erfolg in Rostock haben die Nordwestmecklenburger gute Chancen auf vordere Plätze bei den nächsten Events. „Wir sehen das trotzdem locker“, sagt Michael Borchardt. „Natürlich geben wir im Wettkampf alles, aber wir verabreden uns lose zum Training, denn der Sport soll vor allem Spaß machen.“

proch

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Der Dülmener Heinrich Nacke hofft auf weitere Unterstützung für diese Aktion

24.10.2017

Flugpionier, Forscher und Abenteurer – heute Abend eröffnet um 18 Uhr die Sonderausstellung um Gunther Plüschow im Phantechnikum Wismar.

24.10.2017
Grevesmühlen Grevesmühlen / Schwerin - Berufsinfos auch in den Ferien

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Schweriner Arbeitsagentur ist auch in den Herbstferien geöffnet.

24.10.2017
Anzeige