Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Grevesmühlens Kulturnacht lockte Hexen und Zauberer
Mecklenburg Grevesmühlen Grevesmühlens Kulturnacht lockte Hexen und Zauberer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 29.10.2016
Sven Schiffner befragte die Kinder der 2a aus der Fritz-Reuter-Schule nach den neusten Trends in der Hexenmode. Die Grundschüler erhielten 100 Euro vom Gewerbeverein als Preis für ihre Kostüme.

Gruselige Gestalten waren gestern in Grevesmühlens Innenstadt unterwegs. Die Kulturnacht lockte viele Familien in die Wismarsche Straße, an den Marktplatz und vor die Kirche. Für sie gab es viel zu erleben. Den Auftakt machte die Auszeichnung der schönsten Kostüme, bei der die Hexen der Kita „Spatzennest“ und die verkleideten Kinder der 2a aus der Fritz-Reuter-Schule jeweils 100 Euro Preisgeld erhielten. Auch Lara Peter (15), Brigitte Duver-Gerlach (59), Wiebke und Luis (2) Wehr sowie Sebastian Klingbiel erhielten Preise für ihre Verkleidung.

Gruselige Gestalten waren gestern in Grevesmühlens Innenstadt unterwegs. Die Kulturnacht lockte viele Familien in die Wismarsche Straße, an den Marktplatz und vor die Kirche.

Nach einem Laternenumzug vergnügten sich die Besucher der Kulturnacht bei Zaubervorführungen, Vorleserunden, beim Theater am Vereinshaus und beim Einkaufen in 27 geöffneten Geschäften. Ausführlich berichten wir in der Ausgabe am Dienstag.

OZ

Trotz Fusion mit dem Landkreis bleibt das kulturelle Zentrum in der Hansestadt erhalten

29.10.2016

Die Fans von handgemachter Live-Musik in Nordwestmecklenburg warten schon lange auf diesen Tag – am 12.November ist wieder Honky Tonk in Wismar.

29.10.2016

OZ-Reporterin Annett Meinke hat ein Buch veröffentlicht / Im Interview verrät sie, was sie dazu bewogen hat

29.10.2016
Anzeige