Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Grünes Licht für neue Kita
Mecklenburg Grevesmühlen Grünes Licht für neue Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 14.04.2016
Landrätin Kerstin Weiss und Bürgermeister Erhard Huzel begrüßen Schützlinge der Kita Peermoor in Herrnburg (Nordwestmecklenburg). Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Herrnburg

Dem Bau eines weiteren Kindergartens im nordwestmecklenburgischen Herrnburg steht nichts mehr im Wege. Landrätin Kerstin Weiss (SPD) überreichte am Mittwoch einen Förderbescheid über 500 000 Euro an die Geschäftsführerin des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg, Kirsten Balzer. Das Geld kommt von der EU.

Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg baut die Kita mit 45 Kindergartenplätzen und 24 Plätzen für Schützlinge im Krippenalter. Die gemeinnützige Gesellschaft investiert nach eigenen Angaben 2,3 Millionen Euro in den Bau, die Einrichtung und die Außenanlagen. Die Ulrich-Gabler-Stiftung mit Sitz in Lübeck kauft das Baugrundstück von der Gemeinde Lüdersdorf. Bürgermeister Erhard Huzel (CDU) kommentierte die Übergabe der Fördermittel: „Ich freue mich, dass wir diese Etappe jetzt geschafft haben.“

Von Lenz, Jürgen

Der Landkreis Nordwestmecklenburg hat 2015 insgesamt rund zwei Millionen Euro durch Geschwindigkeitsmessungen eingenommen. Die stationären Blitzer in Mallentin und Lützow bringen die meisten Verwarngelder ein.

14.04.2016

Auf der Kreisseniorenkonferenz in Grevesmühlen ging es unter anderem um die finanzielle Ausstattung von Senioren, die haupt- oder ehrenamtlich betreut werden müssen.

13.04.2016

Besondere Erinnerung an Gottlob Frege / Am 8. Mai stehen wieder vier Strecken zur Auswahl / Professor Dieter Schott radelt mit Mitstreitern von Jena nach Wismar

13.04.2016
Anzeige