Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen HIER FINDEN SIE HILFE
Mecklenburg Grevesmühlen HIER FINDEN SIE HILFE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013

/>

☎ 116 117

NOTAUFNAHME

Grevesmühlen: DRK-Krankenhaus, ☎ 038 81/72 60

KINDER-/JUGEND-NOTDIENST

der Hansestadt Wismar und des Landkreises NWM:

☎ 03 88 72/532 52

oder ☎ 01 63/500 74 75

kostenlose Hotline 0800/141 40 07

Sucht- und sozialpsychiatrische

Fragen: ☎ 038 81/722-771

KINDERARZT-NOTDIENST

Wismar:

ab 18 Uhr ☎ 01 72/184 74 67;

ab 22 Uhr ☎ 018 05/868 22 26 10

ZAHNARZT-NOTDIENST

Integrierte Leitstelle Westmecklen- burg, ☎ 03 85/500 00

KONTAKTSTELLE FÜR OPFER

HÄUSLICHER GEWALT

Grevesmühlen: ☎ 038 81/75 85 64

oder ☎ 01 71/306 04 70

(Mo.-Fr. von 8-16 Uhr)

Notruf: ☎ 03 85/555 73 56

(Tag/Nacht)

SOZIALPSYCHIATRISCHER DIENST/ SUCHTBERATUNG

Wismar/Grevesmühlen: Gemeinsames Gesundheitsamt der Hansestadt Wismar und des Landkreises NWM, ☎ 038 41/251 53 13

oder ☎ 038 81/72 24 82

TELEFON-SEELSORGE

täglich rund um die Uhr (kostenlos), ☎ 08 00/111 01 11

oder ☎ 08 00/111 02 22

TIERÄRZTE-NOTDIENST

Grevesmühlen/Schönberg/Klütz:

TA DVM Göllnitz,

☎ 03 88 27/889 27

Rehna/Gadebusch/Lützow/

Roggendorf:

TA DVM Holst,

☎ 03 88 72/534 47

oder ☎ 01 71/643 14 19

Wismar und Umgebung:

TAP Hinrichs,

☎ 038 41/64 22 52

oder ☎ 01 72/935 05 29

AMTSTIERARZT-NOTDIENST

Integrierte Leitstelle Westmecklen- burg, ☎ 03 85/500 00

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Grevesmühlen Infokasten 1sp - Der 14. Spieltag

Tore: 0:1 Schmidt (5.), 0:2 N. Radtke (25.), 1:2 A.bes.Selmsdorfer SV—Neuburg abgs.

12.03.2013

Gesundheitsmobil macht eine Ersatztour Grevesmühlen — Wegen des Wintereinbruchs wurden die Touren des Gesundheitsmobils des Gesundheitsdienst des Kreises, die für gestern und für morgen angesetzt waren, abgesagt.

12.03.2013

Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist am Mittwoch, dem 6. März, gestartet. Es ist unter der Telefonnummer 08000/116 016 zu erreichen.Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen bietet Betroffenen die Möglichkeit, sich bundesweit rund um die Uhr anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen.

12.03.2013
Anzeige