Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Hausschwamm im Bahnhofsgebäude

Grevesmühlen Hausschwamm im Bahnhofsgebäude

Die Sanierung des Bahnhofsgebäudes in Grevesmühlen hat einen erneuten Rückschlag erlitten. Bei Dacharbeiten wurde Schwammbefall festgestellt. Welche Ausmaße der Schaden hat, ist noch unklar.

Voriger Artikel
Wirtschaft startet Image-Initiative für Stadt und Kreis
Nächster Artikel
Bahnhof statt Baracke - Ein Jugendtreff auf drei Etagen

Ein Dachdecker schleift einen der tragenden Balken an, der konkrete Befall muss erst noch ermittelt werden. Fest steht nur, dass es sich um Hausschwamm handelt.

Quelle: Jana Franke

Grevesmühlen. Das waren keine guten Nachrichten, die Zimmermeister Michael Ertl zur Baubesprechung im Grevesmühlener Bahnhofsgebäude im Gepäck hatte: Während der Arbeiten im Dachgeschoss haben seine Mitarbeiter in einer Ecke einen echten Hausschwamm entdeckt. Das könnte die Planungen um Wochen zurückwerfen. Denn nicht nur, dass die Balken in der näheren Umgebung nach einem möglichen Pilzbefall abgesucht werden müssen, auch das Mauerwerk muss kontrolliert werden. Dazu wird nun ein Gutachter beauftragt, der obendrein noch Geld kostet, das nicht eingeplant war. Gibt der kein grünes Licht, können die Arbeiten nicht wie geplant fortgeführt werden.

Von Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Das Jugendzentrum in Grevesmühlen soll aus der Baracke am Bürgerpark in den sanierten Bahnhof ziehen. Auf drei Etagen können sich die Kinder und Jugendlichen dann bewegen. Eigentlich sollte der Umzug in diesem Jahr stattfinden. Doch Bauverzögerungen könnten diese Hoffnung zunichtemachen.

Doris Lobatz und Christiane Goerke sind Mitarbeiter des Grevesmühlener Jugendzentrums. Im Kultur- und Sozialausschuss der Stadt stellten sie ihr Raumkonzept für das sanierte Bahnhofsgebäude vor.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.