Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Hausschwamm im Bahnhofsgebäude
Mecklenburg Grevesmühlen Hausschwamm im Bahnhofsgebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 16.03.2016
Ein Dachdecker schleift einen der tragenden Balken an, der konkrete Befall muss erst noch ermittelt werden. Fest steht nur, dass es sich um Hausschwamm handelt. Quelle: Jana Franke
Anzeige
Grevesmühlen

Das waren keine guten Nachrichten, die Zimmermeister Michael Ertl zur Baubesprechung im Grevesmühlener Bahnhofsgebäude im Gepäck hatte: Während der Arbeiten im Dachgeschoss haben seine Mitarbeiter in einer Ecke einen echten Hausschwamm entdeckt. Das könnte die Planungen um Wochen zurückwerfen. Denn nicht nur, dass die Balken in der näheren Umgebung nach einem möglichen Pilzbefall abgesucht werden müssen, auch das Mauerwerk muss kontrolliert werden. Dazu wird nun ein Gutachter beauftragt, der obendrein noch Geld kostet, das nicht eingeplant war. Gibt der kein grünes Licht, können die Arbeiten nicht wie geplant fortgeführt werden.

Von Michael Prochnow

Neun Unternehmen aus Wismar und Nordwestmecklenburg wollen mit einer Homepage und einem Flyer die Region als attraktiven Industriestandort bekannter machen. Das Ziel ist, mehr Fachkräfte zu werben.

16.03.2016

Die Besucherzahlen in Wismar sind eingebrochen / Mit der geplanten Schließung haben Teile der Politik ein Problem / Verwaltung will neues Konzept unterbreiten

16.03.2016

Die Welt zu Gast in Grevesmühlen

16.03.2016
Anzeige