Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Hesse: Malzfabrik bleibt ausgelastet

Grevesmühlen Hesse: Malzfabrik bleibt ausgelastet

Landrätin Birgit Hesse (SPD) hat sich eindeutig für die Auslastung der Malzfabrik in Grevesmühlen ausgesprochen.

Grevesmühlen. Landrätin Birgit Hesse (SPD) hat sich eindeutig für die Auslastung der Malzfabrik in Grevesmühlen ausgesprochen. Anlässlich einer Tagung des SPD-Ortsverbandes in Grevesmühlen sagte Hesse im Hinblick auf die Zukunft der Kreisverwaltung: „Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Malzfabrik als Sitz der Verwaltung ausgelastet bleibt.“ Ein Neubau in der Hansestadt Wismar sei dennoch notwendig, da der Kreis zurzeit rund 130 000 Euro an Miete pro Jahr aufbringt. Und zwar für Standorte, die verstreut in der Stadt liegen. Laut Hesse habe sich die Zahl der Mitarbeiter des Kreises in Grevesmühlen seit der Kreisgebietsreform nicht verringert. Sie sei trotz der Verlagerung einiger Bereiche konstant.

 

M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.