Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Heute Warnstreik bei Nahbus

Grevesmühlen Heute Warnstreik bei Nahbus

Im Landkreis muss heute mit Beeinträchtigungen im ÖPNV gerechnet werden. Bei der kreiseigenen Nahbus GmbH wird für heute zu einem Warnstreik aufgerufen.

Grevesmühlen. Im Landkreis muss heute mit Beeinträchtigungen im ÖPNV gerechnet werden. Bei der kreiseigenen Nahbus GmbH wird für heute zu einem Warnstreik aufgerufen.

Darüber informierte gestern am späten Nachmittag die Gewerkschaft verdi. „Durch den ganztägigen Warnstreik wird es im Verkehrsnetz der Nahbus GmbH zu Ausfällen kommen, dies wird auch den Schülerverkehr im gesamten Landkreis Nordwestmecklenburg betreffen“, so Christian Manke. Der Warnstreik sei notwendig, da ein ausgehandeltes Ergebnis durch den Aufsichtsrat der Nahbus GmbH nicht angenommen worden sei.

Nach Gewerkschaftsangaben sollen nun Nachverhandlungen beginnen, in denen bereits bestehende tarifliche Leistungen für verdi-Mitglieder abgebaut werden sollen. Weiterhin sollen tariflich bestehende soziale Regelungen auf das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß zurückgefahren werden. Es werde gefordert, mehr Arbeit an Dritte vergeben zu können, „wodurch ein Abbau von 25 Arbeitsplätzen im Unternehmen eingeleitet würde“.

Christian Manke: „Die geforderten Nachverhandlungen sind für verdi nicht hinnehmbar. Durch den Warnstreik soll nun der Druck erhöht werden. Dies ist notwendig, um die Arbeitsplätze, soziale Standards und bestehende tarifliche Bedingungen zu sichern. Weiterhin bleibt die Forderung bestehen, nötige Anpassungen an die regionalen Gegebenheiten durchzusetzen.“

Sollte es nach diesem Warnstreik keine deutlichen Signale der Nahbus Nordwestmecklenburg GmbH geben, sei mit weiteren Warnstreiks und Beeinträchtigungen des ÖPNV im Landkreis zu rechnen, hieß es. Die Kunden werden gebeten, sich mit ihrem Verkehrsunternehmen in Verbindung zu setzen und sich über den aktuellen Stand zu informieren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.