Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Historisches Grevesmühlen
Mecklenburg Grevesmühlen Historisches Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.01.2018
Mitte der 1980er Jahre entstand im Wohngebiet „Am Wasserturm“ ein Kindergarten mit Krippe. Heute hat dort die Diakonie im nördlichen Mecklenburg ihren Sitz.
Grevesmühlen

In der heutigen, schnelllebigen Zeit gerät vieles aus der Vergangenheit in Vergessenheit. Oder war Ihnen noch präsent, dass es am Bahnhof in Grevesmühlen pure Natur gab, als dort noch keine Busse stoppten? Wissen Sie noch von den Pferdekutschen, die durch die Stadt rollten und in der Großen Seestraße wenden mussten, weil es eine Sackgasse war und es den heutigen Gerberhof in der Form noch nicht gab? Und: Viele Filme liefen im Kino am Sparkassenplatz – auch noch nach der Wende. Dieses Thema ist auf der Facebook-Seite der OSTSEE-ZEITUNG Grevesmühlen stark diskutiert worden, nachdem die Redaktion ein altes Foto des Gebäudes veröffentlichte. „Mein erster Film war damals ,Der ,Soldat James Ryan’“, schreibt Tim Altert. „Ede hat dort noch vorgeführt. Da lief zuletzt ,Manta Manta’ und ,Go Trabi Go’“, erinnert sich Andreas Meyen. „Und nun verfällt das Gebäude“, bedauert Andreas Wargenau.

In zwei Teilen veröffentlicht die OSTSEE-ZEITUNG alte Fotos der Stadt

In der Nähe des Kinos befand sich im Bereich der heutigen Rosa-Luxemburg-Straße eine Handelsgärtnerei. Daran erinnert auch Ortschronist Eckart Redersborg in seinem Buch „Die Straßen und Plätze der Stadt Grevesmühlen“. Betrieben wurde das Unternehmen von Ludwig Schultz, der sie im Jahr 1858 an Ernst Blankenburg übergab. Am 22. Februar 1896 kam es zu einem verheerenden Brand und die Fläche wurde neu geordnet – die Rosa-Luxemburg-Straße entstand, die Villen wurden von 1897 bis 1904 gebaut.

In zwei Teilen veröffentlicht die OZ Fotos aus dem Archiv von Fotograf Udo Meier, die die Stadt in alten Tagen zeigen.

Stadtansichten aus alten Tagen (Teil 1): Erinnerungen aus dem Archiv von Udo Meier

Fragen zum Abo?

☎ 0381/38303015

Ticketservice:

☎ 0381/38303017

Fax: 0381/38303018

Sie erreichen unsere Redaktion:

Mo – Fr: 9 – 18 Uhr, So: 11 – 16 Uhr

☎ 03 881 / 78 78 15

Fax: 03881 / 78 78 20 (Grevesmühlen)

038828 / 21086 (Schönberg)

E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Leiter der Lokalredaktion:

Michael Prochnow 03 881 / 78 78-10

Stellvertreterin: Jana Franke -14

Redakteure: Daniel Heidmann -11,

Cornelia Roxin -12, Malte Behnk -13,

Jürgen Lenz 038828/5560

August-Bebel-Straße 11,

23936 Grevesmühlen

Am Markt 12, 23923 Schönberg

Öffnungszeiten Service-Center

Mo – Do: 9 – 12.30 Uhr / 13.30 – 17 Uhr,

Fr: 9 – 12.30 Uhr / 13.30 – 16 Uhr

Verlagsleiter der Grevesmühlener Zeitung:

Mathias Pries ☎ 03 841 / 415 60

E-Mail:

verlagshaus.grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Anzeigenannahme: 0381/38303016

MV Media: 0381/365250

Montag bis Freitag: 7 bis 20 Uhr,

Sonnabend: 7 bis 13 Uhr

Jana Franke

Grevesmühlener Handball-Frauen ziehen gegen den Plauer SV mit 20:24 den Kürzeren / C-Jugend unterliegt 26:40

30.01.2018

Landesliga-Damen 7. Spieltag in Rostock: 1. Einheit Schwerin I 4289 Punkte, 2. PSV Wismar und SG Greifswald/Gützkow je 4204.

30.01.2018

Ein Geldautomat ist in der Nacht zum Montag in Schlagsdorf gesprengt worden. Die Explosion erfolgte laut Polizeiangaben gegen 3.20 Uhr.

30.01.2018