Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Hochschule verabschiedet zwei Professoren
Mecklenburg Grevesmühlen Hochschule verabschiedet zwei Professoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.10.2017

, beide 1998 an die Hochschule Wismar berufen, wurden in den Ruhestand verabschiedet. Hochschul-Rektor Prof. Bodo Wiegand-Hoffmeister (Mitte) dankte für ihren Einsatz. Die Verabschiedung fand in St. Georgen anlässlich der feierlichen Verabschiedung von Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaftlern statt. Rund 100 der 423 Frauen und Männer, die im vergangenen halben Jahr an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ihren Abschluss gemacht haben, nahmen ihre Zeugnisse in Empfang. Von den rund 300 Kommilitonen der ingenieurtechnischen Fakultät waren 82 nach Wismar gekommen. Prof. Winkler lehrte das Fach „Allgemeine Soziologie“ und war beim Aufbau des Studiengangs Management sozialer Dienstleistungen beteiligt. Er bekleidete zehn Jahre lang das Amt des Dekans der Fakultät. Norbert Schuppan war Professor für „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“. FOTO: MLP ROSTOCK III/GEORG HUNDT

OZ

Mehr zum Thema

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

10.10.2017

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische Höhepunkt wie Las Vegas und Grand Canyon mit einem Besuch bei Navajo, Hualapai und Hopi.

10.10.2017

14 Jahre war Arthur König (CDU) Greifswalds Oberbürgermeister / Vor zwei Jahren ging er in Rente

11.10.2017

Große Burgstraße, Mühlentorteller, Fährstraße: Ausweichstrecken für Untertrave sind überlastet

13.10.2017

Eine Spende gibt es für das Sportfest „Lust auf Bewegung“, das morgen ab 10 Uhr zum zwölften Mal in der Sport- und Mehrzeckhalle im Ploggenseering in Grevesmühlen stattfindet (die OZ berichtete).

13.10.2017

Als Vertriebene kamen die Ziebarths 1947 nach Diedrichshagen und bauten sich eine neue Existenz auf

13.10.2017
Anzeige