Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Hühnerstall mit 61 Tieren abgebrannt
Mecklenburg Grevesmühlen Hühnerstall mit 61 Tieren abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 21.03.2017
Siegfried Timm (68) vor den Resten des Stalls. Quelle: Foto: Haike Werfel

Verärgert stehen Rita (67) und Siegfried Timm (68) vor ihrem ausgebrannten Stallgebäude am alten Stadtweg in Dorf Mecklenburg. Ein Feuer hat es in der Nacht zu gestern in Schutt und Asche gelegt. Dabei sind 61 ihrer 80 Hühner verendet.

„Das ist ’ne Katastrophe“, sagt der Rentner. „Aber es musste ja so kommen.“ Dreimal wurde hier eingebrochen, erzählt er, im November, im Februar und jetzt. Für den Hühnerhalter steht fest, dass es sich um Brandstiftung handelt. „Das waren Einbrecher. Wer weiß, wer sich nachts hier rumtreibt.“ Am Sonntag hatte er gegen 18 Uhr alles verschlossen. „Heute ist der Bügel vom Schloss abgeschnitten. Da war einer mit einer Bolzenschere zugange.“ In dem etwa 70 Quadratmeter großen Gebäude befand sich neben dem Hühnerstall und einer Futterküche eine Garage. In der stand ein Pkw-Anhänger, lagerte Siegfried Timm eine Gartenfräse und Kleinwerkzeug. Die teuren Geräte hatte er nach dem ersten Einbruch weggebracht. Eine Nachbarin habe sie kurz nach Mitternacht angerufen, dass ihr Stall brennt, erzählen die Eheleute. „Das Dach war aus Wellasbest. Das knallt so laut , dass man’s bis zum Neubau gehört hat.“

Das Gebäude habe lichterloh gebrannt, als der Hühnerhalter ankam, die Feuerwehr war schon da. 18 Einsatzkräfte aus Dorf Mecklenburg, zehn aus Groß Stieten.

„Wir konnten nur noch verhindern, dass sich die Flammen auf die Nebengebäude ausbreiten“, berichtet gestern Jörg Spangenberg, der als Wehrführer von Dorf Mecklenburg den Einsatz leitete. Er dauerte drei Stunden.

hw

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Frische Meeresluft hilft gegen dicke und tränende Augen, Triefnase und pfeifende Lunge

21.03.2017

Der slowenische Pianist Nejc Kamplet, Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, tritt in den „Ostseeklängen“ am Sonnabend, 25. März, im Festsaal in Boltenhagen auf.

21.03.2017

Simone Vorbeck reagiert allergisch auf Pollen, Beeren und Nüsse

21.03.2017
Anzeige