Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen OSTSEE-ZEITUNG Grevesmühlener Zeitung
Mecklenburg Grevesmühlen OSTSEE-ZEITUNG Grevesmühlener Zeitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.03.2017
Anzeige

Redaktions-Telefon: 03 881 / 78 78 860

Redaktions-Fax:

03881 / 78 78 868 (Grevesmühlen)

038828 / 21086 (Schönberg)

E-Mail:

lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de

Sie erreichen unsere Redaktion:

Mo – Fr: 9 – 18 Uhr, So: 11 – 16 Uhr

August-Bebel-Straße 11,

23936 Grevesmühlen

Am Markt 12, 23923 Schönberg

Leiter der Lokalredaktion:

Michael Prochnow (03 881 / 78 78-874)

Stellvertreterin: Jana Franke (-866)

Redakteure: Ulrike Oehlers (-850),

Cornelia Roxin (-862), Wilfried Rohloff (-855), Malte Behnk (-849), Jürgen Lenz (038828/5560)

Verlagsleiter der Grevesmühlener Zeitung:

Mathias Pries ☎ 03 841 / 415 601

Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11,

23936 Grevesmühlen

E-Mail:

verlagshaus.grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Öffnungszeiten Service-Centers

Mo – Do: 9 – 12.30 Uhr / 13.30 – 17 Uhr,

Fr: 9 – 12.30 Uhr / 13.30 – 16 Uhr.

OZ

Mehr zum Thema

Redaktions-Telefon: 03838 / 2014831, Fax: 2014832 E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr.

16.03.2017

Redaktions-Telefon: 03 841/415 62, Fax: -64 E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9 bis 18Uhr, ...

16.03.2017

Redaktions-Telefon: 03 841/415 62, Fax: -64 E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag ...

17.03.2017

Frische Meeresluft hilft gegen dicke und tränende Augen, Triefnase und pfeifende Lunge

21.03.2017

Der slowenische Pianist Nejc Kamplet, Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, tritt in den „Ostseeklängen“ am Sonnabend, 25. März, im Festsaal in Boltenhagen auf.

21.03.2017

In Dorf Mecklenburg vermutet der Eigentümer des Stalls Brandstiftung als Ursache für das Feuer

21.03.2017
Anzeige