Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Inklusives Sportfest ins Wasser gefallen
Mecklenburg Grevesmühlen Inklusives Sportfest ins Wasser gefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 23.06.2017
Nach gut zwei Stunden musste das inklusive Sportfest auf der Anlage am Tannenberg in Grevesmühlen wegen eines Unwetter abgebrochen werden. Quelle: Daniel Heidmann
Anzeige
Grevesmühlen

Am Donnerstag ist die fünfte Ausgabe des inklusiven Sportfestes in Grevesmühlen vorzeitig abgebrochen worden. Dauerregen und ein aufziehendes Gewitter zwangen die Organisatoren, das sportliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung nach knapp zwei Stunden einzustellen.

"Aufgrund der Länge des Schauers hat es keinen Sinn mehr gemacht“, meinte Susan Röse, Abteilungsleiterin Werkstatt beim Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg. Nachgeholt werden soll die Veranstaltung nicht. 400 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis waren nach Grevesmühlen gereist.

Daniel Heidmann

Mehr zum Thema

Greifswalder FC „Tradition“, die Frauen des Vierecker SV und der SV Gützkow gewinnen die Endspiele

19.06.2017

Wegen einer technischen Panne dürfen dieses Jahr 1250 Sportler starten – 150 mehr als geplant / Die DLRG sucht noch Bootsführer für das Großereignis am 1. Juli

20.06.2017

Trainingsauftakt beim Fußball-Drittligisten: Chefcoach Dotchev kündigt intensive Wochen an und präsentiert die Neuzugänge sieben bis zehn

20.06.2017

Gemeinde Hohenkirchen stellt für das Zentrum von Hohen Wieschendorf einen Bebauungsplan auf

22.06.2017

Seit 2005 sorgen junge Darsteller in Nordwestmecklenburg dafür, dass alte biblische Geschichten neu erlebt werden können. In diesem Jahr erklingt das Musical „Die Sturmstillung“.

22.06.2017

Amerikanische Nachfahren der jüdischen Kaufmannsfamilie Karseboom zu Gast in Wismar

22.06.2017
Anzeige