Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Jagdbilanz 2015: Zu viele Wildschweine
Mecklenburg Grevesmühlen Jagdbilanz 2015: Zu viele Wildschweine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 11.05.2016
Der stellvertretende Hegeringsleiter Frank Schwermer befestigte die mitgebrachten Trophäen der Jäger aus dem Klützer Winkel. Quelle: Maik Freitag
Anzeige
Klütz

Die 81 Jäger des Hegeringes Klützer Winkel schauen insgesamt auf eine erfolgreiche Jagdsaison 2015 zurück. Allerdings bereiten ihnen die wachsenden Bestände der Wildschweine und die sinkenden Zahlen des Rehwilds Sorgen.

213 Wildschweine seien im vergangenen Jagdjahr auf  geschossen worden. Das sei aber noch viel zu wenig. „Wir tun schon das Möglichste und sitzen Abend für Abend an, aber es reicht nicht“, sagte Heinz Eckert.

267 Stück Rehwild haben die Jäger des Hegerings Klützer Winkel im vergangenen Jahr geschossen. das seien früher deutlich mehr gewesen. „Der Wandel der Kulturlandschaften zu Mais und Raps im Klützer Winkel hat dafür gesorgt, dass das Rehwild sehr wenig geworden ist“, erklärte Heinz Eckert.

Von Behnk, Malte

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister lobt das Bürgerengagement

11.05.2016

Die 810 Fahrgäste aus England erfuhren erst beim Anlegen des Schiffes, dass sie in der Hanse- und Kreisstadt sind

11.05.2016

Duftet‘s noch oder stinkt es schon?

11.05.2016
Anzeige