Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Jazz, Swing und Lasershow zur Saisoneröffnung im Ostseebad
Mecklenburg Grevesmühlen Jazz, Swing und Lasershow zur Saisoneröffnung im Ostseebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.05.2016
Die Band „Jazzabilly“ eröffnet am Sonnabend die Saison. Quelle: promo

Zur Eröffnung der Badesaison im Ostseebad Boltenhagen bietet die Kurverwaltung schon ab heute ein kulturelles Programm im Kurpark.

Los geht es mit der Jazzformation „Zzzipp Village“ aus Schwerin. Auf der Konzertbühne im Kurpark werden die Musiker ab 17 Uhr nicht nur klassischen Swing, sondern vor allem den südamerikanischen Bossa Nova zum Besten geben.

Am Sonnabend, 7. Mai, tritt um 10.30 Uhr Andreas Pasternack mit seinem Swing-Trio auf die Bühne im Kurpark. Jazz, Swing, Latin sowie Oldies und Filmmusiken gehören zum Repertoire der Band mit dem bekannten Saxophonisten und Frontmann. Das eigentliche Eröffnungskonzert der Saison am Abend geben die vier Musiker der Band „Jazzabilly“ um Sängerin Carinia Münz ab 19 Uhr auf der Bühne im Kurpark.

Sie verschmelzen in ihrem Programm verschiedene Musikkulturen wie Rock, Pop, Jazz und Country zu einem neuen, eigenen Bandsound.

Nach diesem Konzert wird der Kurpark ab 22 Uhr in künstlichen Nebel getaucht. Er ist notwendig, um eine bunte Lasershow sichtbar zu machen. Bereits im vergangenen Jahr eröffnete das Ostseebad die Saison mit so einer Lasershow. Am Sonntag wird ab 10.30 Uhr auf im Kurpark Zauberkunst und Clownerie ohne Worte geboten. Das wichtigste Utensil für Chris Brandes ist dabei ein Hut, der auch auf den Köpfen der Zuschauer landen kann. Die Band Vocaldente wird ab 15 Uhr das Publikum im Kurpark mit A-Capella-Songs unterhalten. Zu ihrem Repertoire gehören Hits der vergangenen Hundert Jahre.

An allen Tagen versorgen Caterer die Gäste im Kurpark mit Flammkuchen, Wein, Waffeln, Kaffeespezialitäten, Leckereien vom Grill und Cocktails.

Von mab

Maifest wird zwei Tage gefeiert / Am Sonnabend treten „Die Atzen“ auf / Wettrennen am Sonntag

06.05.2016

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Nordwestmecklenburg, Simone Jürß, und die evangelische Kirchengemeinde St. Nikolai Grevesmühlen zeigen vom 11. Mai bis zum 5.

06.05.2016

Überschattet wurde der Wettbewerb von einem schweren Sturz einer Reiterin / Mehr als 1000 Besucher lockte es auf den Festplatz im Ort

06.05.2016
Anzeige