Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Jugendhilfe-Ausschuss will Misshandlung aufklären

Grevesmühlen Jugendhilfe-Ausschuss will Misshandlung aufklären

Fall des Dreijährigen beschäftigt die Politik

Grevesmühlen. Sind im Jugendamt Nordwestmecklenburg beziehungsweise in der Kreisverwaltung Fehler im Fall des misshandelten Dreijährigen aus Grevesmühlen gemacht worden?

Diese Frage soll nun im Jugendhilfeausschuss beantwortet werden.

Nachdem der Prozess gegen den leiblichen Vater des Jungen und dessen Ehefrau erschreckende Details ans Tageslicht gebracht hat, steht unter anderem die Frage im Raum, ob möglicherweise eine Fehleinschätzung durch die Behörde erfolgt sei. Landrätin Kerstin Weiss (SPD) hat das bisher stets verneint. Interne Untersuchungen hätten ergeben, dass aufgrund der Aktenlage eine andere Einschätzung nicht möglich gewesen sei.

Nun nimmt die Politik den Fall in die Hand. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da es unter anderem um sensible Daten geht, soll der Fall des Jungen, der die Misshandlungen nur dank des Eingreifens einer Jugendamtsmitarbeiterin überlebt hat, untersucht werden.

M. Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Professor Werner Buchholz war bis 2013 Lehrstuhlinhaber für Pommersche Geschichte. Er hat zum umstrittenen Schriftsteller Ernst Moritz Arndt geforscht.

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.