Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Jugendpflege lädt in Ferien ein

Schönberg Jugendpflege lädt in Ferien ein

Für Kinder und Jugendliche in Schönberg organisiert Rabea Kielblock von der Stadtjugendpflege ein Winterferienprogramm.

Schönberg. Für Kinder und Jugendliche in Schönberg organisiert Rabea Kielblock von der Stadtjugendpflege ein Winterferienprogramm. Sie kündigt an: „Es wird gekocht, gebastelt und genäht, außerdem findet wieder ein Tischkickerturnier statt, bei dem es kleine Preise für die ersten drei Gewinnerteams gibt.“ Fahrten würden ins Kino, in die Kletterhalle in Lübeck und in die Ostseetherme unternommen. „Als Kooperationspartner konnten das Volkskundemuseum und die Bibliothek Schönberg gewonnen werden“, erläutert Rabea Kielblock.

Das Ferienprogramm beginnt am Montag, dem 5. Februar, um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Kochen im Jugendklub. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf vier Euro. Am Dienstag, dem 6. Februar, folgt eine Fahrt zur Kinovorstellung von „Die kleine Hexe“ in Lübeck. Zur Kletterhalle „Urban Apes“ in Lübeck führt ein Ausflug am Mittwoch, dem 7. Februar. Ein Kickerturnier startet am Donnerstag, dem 8. Februar, um 11 Uhr im Jugendklub.

Von Freitag um 18 Uhr bis Sonnabend um 11 Uhr lädt die Schönberger Bibliotheksleiterin Johanna Birnbaum Kinder ab zehn Jahren und Jugendliche zur Lesenacht inklusive Abendessen und Frühstück ein.

In der zweiten Ferienwoche folgen ein Ausflug zur Ostseetherme, ein Vormittag im Volkskundemuseum zum Thema „Brief und Siegel“, ein Basteln von Rucksackbeuteln und ein Bastel- und Spielnachmittag.

Anmeldungen im Jugendklub, Feldstraße 28, werktags 14 bis 18 Uhr, ☎ 038828 / 234880.

jl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sternenstädtchen bei Moskau
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (r-l) und seine Kollegen, der Russe Sergej Prokopjew und die US-Amerikanerin Serena Auñón-Chancellor, im Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum bei Moskau.

Deutschlands nächster Mann im All arbeitet hart, um sich auf seine zweite ISS-Mission vorzubereiten. Als erster Deutscher darf Alexander Gerst die Raumstation sogar kommandieren. Ein Besuch beim Training im Ausbildungszentrum, wo schon Raumfahrtlegende Gagarin übte.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.