Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Kaffeebrenner bringt Gäste in den Ort
Mecklenburg Grevesmühlen Kaffeebrenner bringt Gäste in den Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.07.2017
Stellshagen

Fast 28000 Fahrgäste hat die Schmalspurbahn „De Lütt Kaffeebrenner“ im vergangenen Jahr gezählt. Seit 2014 verkehrt der Zug zwischen dem Bahnhof Klütz und Reppenhagen und macht dabei einen Zwischenstopp: in Stellshagen. Und nicht wenige der Passagiere steigen schon dort aus, um auf einen Kaffee und ein Stück Kuchen ins Dorf zu spazieren und später mit dem Zug zurück nach Klütz zu fahren. „Das hat sich so etabliert“, sagt Gertrud Cordes, Inhaberin des Hotel Gutshaus Stellshagen. Für ältere Gäste hält das Haus sogar einen Abholservice bereit. Der Weg vom Bahnsteig beträgt knapp einen Kilometer.

Einst gab es in Stellshagen richtigen Bahnverkehr. Der Ort wurde am 6. Juni 1905 mit der Eröffnung der Bahnstrecke Grevesmühlen-Klütz durch die Großherzoglich Mecklenburgische Friedrich-Franz-Eisenbahn ans Schienennetz angebunden. Die rund 15 Kilometer lange Strecke zweigte am Bahnhof Grevesmühlen von der Trasse Lübeck–Bad Kleinen nach Norden ab. Stellshagen war der letzte Zwischenstopp vor der Endstation Klütz. Zum 1. Januar 1994 wurde der Güterverkehr, im Mai 1995 auch der Personenverkehr auf dem Abschnitt eingestellt. Danach gab es einige Jahre touristischen Verkehr mit historischen Dampf- und Diesellokomotiven sowie Triebwagen. 2006 wurden die Gleise demontiert. Ab 2012 folgte der zweijährige Wiederaufbau der 4,5 Kilometer-Trasse von Klütz nach Reppenhagen durch die Stiftung Deutsche Kleinbahnen.

OZ

Mehr zum Thema

Nach langem Streit zwischen Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer beschließt die Union in demonstrativer Einigkeit ihr Wahlprogramm. Es geht um mehr Arbeit, mehr Geld, mehr Sicherheit. Kaum ist die Tinte trocken, gibt es Kritik vom Koalitionspartner.

03.07.2017

Diese Woche treffen sich die führenden Staats- und Regierungschefs zum G20-Gipfel in Hamburg. Begleitet wird das Treffen am 7. und 8. Juli von zahlreichen Demonstrationen.

03.07.2017

Der Kanzlerin werden starke Nerven, gewaltige Ausdauer und viel Geduld mit schwierigen Männern nachgesagt. Beim G20-Gipfel in Hamburg wird sie das dringend brauchen. Die Welt ist aus den Fugen.

05.07.2017

Laufen, springen, werfen hieß es gestern für Vorschulkinder aus der Umgebung: Für die Kitas „Spielgarten Klemkow“, „Am Lustgarten“, „Die jungen Weltentdecker“, „Spatzennest“ ...

07.07.2017

Mit Platz sieben kehrten die Kraftdreikämpfer des Herrnburger AV vom Nordliga-Wettkampf aus Greifswald heim. Platz eins ging an den SV Motor Barth.

07.07.2017

Meister im 5000- und 10000-Meter-Lauf werden ermittelt

07.07.2017
Anzeige