Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Katastrophenschutz im Nordwestkreis gerüstet

Rehna Katastrophenschutz im Nordwestkreis gerüstet

Der Katastrophenschutz in Nordwestmecklenburg ist für den Ernstfall bestens vorbereitet.

Voriger Artikel
Mensch und Hund werden zum Rettungsteam
Nächster Artikel
Kindertagsfest erstmals international

Kräfte der Technischen Hilfswerke aus Wismar und Gadebusch testen die neue Dekontaminationsmaßnahme.

Quelle: Maik Freitag

Rehna. Der Katastrophenschutz in Nordwestmecklenburg ist für den Ernstfall bestens vorbereitet. Das zeigte eine Ausbildungsveranstaltung mit mehr als 130 Mitgliedern und 30 Fahrzeugen des Technischen Hilfswerkes (THW), der Feuerwehren des Landkreises und des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Rehna. Beteiligte aus Grevesmühlen, Gadebusch, Selmsdorf, Dassow, Rehna, Neuburg, Wismar und Warin verbesserten ihr Wissen im Umgang mit Dekontaminationsmaßnahmen. Laut Udo Bodien, Sachbearbeiter des Katastrophenschutzes des Landkreises, werden zwei Mal im Jahr derartige Übungen durchgeführt. „Natürlich hoffen wir, nie gebraucht zu werden. Doch im Ernstfall können wir innerhalb einer Stunde nach der Alarmierung überall im Nordwestkreis sein", so Bodien.

mf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.