Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Kauf eines Kommandowagens in 2018 abgelehnt
Mecklenburg Grevesmühlen Kauf eines Kommandowagens in 2018 abgelehnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 31.01.2018
Die Möllner Feuerwehr bekam vor zwei Monaten, was die Gemeindewehr Lüdersdorf (Nordwestmecklenburg) im Interesse des Brandschutzes und der technischen Hilfsleistungen gerne hätte: einen Kommandowagen. Quelle: Jens Burmester
Anzeige
Lüdersdorf

Die Kommunalpolitiker in Lüdersdorf (Nordwestmecklenburg) haben am Dienstagabend einen Antrag der Gemeindewehrführung zum Kauf eines Kommandowagens in 2018 abgewiesen. Karl Bormann (CDU-Fraktion) machte zuvor deutlich: „Jeder hier tut sich schwer, den Kauf eines Kommandowagens abzulehnen.“

Die Gemeindevertreter seien froh, die Feuerwehren zu haben, aber die 2016 zur Umsetzung des Brandschutzbedarfsplans aufgestellte Prioritätenliste sei bereits lang genug – auch wenn sie seit zwei Jahren Punkt für Punkt abgearbeitet werde. Bormann erklärte, für alle Zeit abgelehnt sei der Wunsch der Gemeindewehrführung nicht. Später könne erneut darüber gesprochen werden.

Lenz Jürgen

Mehr zum Thema

137-mal rückten die Kameraden aus Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) im vergangenen Jahr aus. Nicht alles waren Brandeinsätze. Der Landesbrandmeister Hannes Möller warnt: „Die Feuerwehr ist nicht Mädchen für alles!“

29.01.2018

Ein internationales Seenotsignal hat am Samstagabend zu einer Suche nach Verunglückten auf dem Ribnitzer See geführt. Beteiligt waren die Feuerwehren Ribnitz-Damgarten und Dierhagen. Gefunden wurde niemand.

28.01.2018

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Grimmen (Vorpommern-Rügen) wurden zahlreiche Kameraden befördert und für ihre treuen Dienste ausgezeichnet.

30.01.2018

Die Ausstellung „Syrienkrise – sechs Jahre Leid und Hilfe in Bildern“ wird ab heute und bis zum 23. Februar im Kreistagssaal in der Malzfabrik zu sehen sein.

31.01.2018

Die Elternvertreter der Kindertagesstätte „Peermoor“ laden zu einem besonderen Flohmarkt ein: dem ersten Herrnburger Late-Night-Flohmarkt. Sie kündigen an: „Am Freitag, dem 2.

31.01.2018

Ein wenig Geld fehlt dem Förderverein der Grundschule „Am Ploggensee“ in Grevesmühlen noch für das neue Spielgerät auf dem Schulhof.

31.01.2018
Anzeige