Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kaufhaus Stolz will erweitern

Klütz Kaufhaus Stolz will erweitern

Die Verkaufsfläche der Filiale in Klütz soll größer werden. Stadt und Unternehmen müssen noch Gespräche führen. Der Baustart erfolgt wohl nicht vor Herbst 2019.

Voriger Artikel
„Ich sagte mir: Da machst du einfach mal mit!“
Nächster Artikel
Kita-Gebühren sinken um 45 Euro

Das Kaufhaus Stolz in Klütz will seine Verkaufsfläche erweitern. Doch vor Herbst 2019 werden die Arbeiten für einen Anbau wohl nicht beginnen.

Quelle: Daniel Heidmann

Klütz. Das Kaufhaus Stolz in Klütz (Nordwestmecklenburg) könnte schon bald größer werden. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz auf der Insel Fehmarn möchte die Verkaufsfläche der Filiale in der Boltenhagener Straße deutlich erweitern. Mit dem Vorhaben haben sich bereits die Klützer Stadtvertreter beschäftigt. Doch der entsprechende Aufstellungsbeschluss ist auf Anfang Februar vertagt worden.

Die Verkaufsfläche soll von aktuell 800 auf 1490 Quadratmeter wachsen. So soll den Kunden künftig eine angenehmere und entspanntere Atmosphäre zum Bummeln und Stöbern geboten werden. Derzeit biete der Verkaufsraum sehr beengte Platzverhältnisse und wirke voll, wie Jürgen Wirths, Prokurist bei der Martin Stolz GmbH, sagt. Auch für Kinder könnte mit dem Umbau etwas entstehen.

Doch es gibt von Seiten der Stadt und des Kaufhauses noch einigen Klärungsbedarf. Mit einem Baustart wird nicht vor Herbst 2019 gerechnet. Im Optimalfall könnte die erweiterte Filiale dann zu Ostern 2020 neu eröffnen.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Nadine Pohlmann aus der Kröpeliner-Tor-Vorstadt nutzt regelmäßig den Münzwaschsalon der Wäscherei Wulf im Rostocker Hansaviertel. Die Wäscherei hat in diesem Jahr ihre Filialen für rund 150 000 Euro grunderneuert.

Die Wäscherei Wulf aus Rostock feiert in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum. Daher haben sie ihre Filialen im Hansaviertel und in Lütten Klein grunderneuert. Rund 150 000 Euro hat der Familienbetrieb investiert.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.