Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Keilerpokal des Kreisjagdverbandes ausgetragen

Grevesmühlen Keilerpokal des Kreisjagdverbandes ausgetragen

Bester Schütze ist Maik Brinke / 74 Teilnehmer zählte die Veranstaltung auf dem Schießstand am Kiebitzmoor in Grevesmühlen

Grevesmühlen. Maik Brinke ist bester Schütze unter den Jägern im Landkreis Nordwestmecklenburg. Er holte sich den fünf Kilogramm schweren Keilerpokal des Kreisjagdverbandes Nordwestmecklenburg. Ausgetragen wurde der Wettkampf auf dem Gelände des Schießstandes Kiebitzmoor in Grevesmühlen. 74 Jägerinnen und Jäger aus dem Landkreis hatten daran teilgenommen und einen anspruchsvollen Parcour zu schießen. Maik Brinke schoss 121 von 145 möglichen Ringen. Der beste Flintenschütze 2016 heißt Dietmar Appel aus Boltenhagen. Matthias Dankert erwies sich als der Treffsicherste unter den 15 Besten der Gesamtwertung, die zum Abschluss auf eine dekorative Keilerscheibe schießen durften.

„Bei dem Schieß-Wettstreit ging es zum einen darum, den treffsichersten Schützen zu ermitteln. Andererseits war es den anwesenden Jägern wichtig, den Umgang mit der Jagdwaffe in Vorbereitung auf die anstehende Drückjagdsaison zu trainieren“, erklärt Ulf-Peter Schwarz, Sprecher des Kreisjagdverbandes. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Nicht zuletzt lockten hochwertige Preise im Gesamtwert von mehr als 6000 Euro so manchen Schützen an den Schießstand – und jeder Teilnehmer verließ den Aktionstag mit einem Präsent. „Besonderer Dank gilt an dieser Stelle den vielen Sponsoren“, so Ulf-Peter Schwarz.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verlosung von zwei Drückjagdwaffen. „Losfee“ war Jungjägerin Elisabeth Gross, die letztlich Michael Reimann und Ulf-Peter Schwarz zog.

Die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung lag in den Händen des Vorstandes des Kreisjagdverbandes, insbesondere der Vorsitzende Renee Pollak hatte vor und während des Keilerpokals, der dieses Jahr zum fünften Mal stattfand, alle Hände voll zu tun.

ups

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
3D-Druckverfahren

In den HP Labs wurden einst programmierbare Taschenrechner und Tintenstrahl-Drucker entworfen. Jetzt arbeitet das Innovationslabor an 3D-Druckverfahren, die in vielen Industrien die klassische Fertigung ersetzen sollen. Für HP soll das die Zukunft sichern.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.