Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Geld für Zaun um Schule

Herrnburg Kein Geld für Zaun um Schule

Elternvertreter halten eine Einfriedung der Grundschule in Herrnburg für unverzichtbar. Doch ob und wann das Grundstück mit Zäunen oder Hecken abgegrenzt wird, um mögliche Eindringlinge und Hunde abzuhalten und die Aufsicht besser gewährleisten zu können, das steht nach einer langen Debatte der Gemeindevertretung am Dienstagabend weiter in den Sternen.

Herrnburg. Die Wählergemeinschaft „Bürger für Lüdersdorf“ (BfL) scheiterte mit ihrem Antrag, Geld für eine Einfriedung in den Haushalt 2013 einzustellen. Eine Mehrheit der Gemeindevertreter lehnte das ab.

Lesen Sie mehr dazu in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE_ZEITUNG (Grevesmühlener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lüdersdorf
Wir sind hier nicht in Amerika, wo jeder mit einer doppelläufigenFlinte herumläuft.“Hans-Peter Schulz (SPD-Fraktion)

Elternvertreter halten eine Einfriedung der Grundschule in Herrnburg für unverzichtbar. Doch ob und wann das Grundstück mit Zäunen oder Hecken abgegrenzt wird, um mögliche Eindringlinge und Hunde abzuhalten und die Aufsicht besser gewährleisten zu können, das steht nach einer langen Debatte der Gemeindevertretung am Dienstagabend weiter in den Sternen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.